Sommerkonzert ?>

Sommerkonzert

Ich war als Zuhörerin dabei. Das Streichorchester der Lichtenberger Schostakowitsch-Musikschule, spielte gestern sein Sommerkonzert. Das Repertoire ist vielfältig und geht von Klassik über Musical/ Filmmusik bis hin zur Unterhaltungsmusik. Programm: Michael Korb/ Ulrich Roever – Highland Cathedral (Arr. James Kazik) James Curnow – Canticum James Horner – Music from „The Mask of Zorro“ (Medley) (Arr. Blake Neely) Christopher Tin – Sogno di Volare (from the Video Game Civilization Vi) (Arr. Michael Brown) Alan Menken – Music from „Beauty and the Beast“ (Medley) (Arr. Paul Lavender) Vitaly Diestel (Violine) und Monika Moritz (Klavier) unsere Chorleiterin. Fritz Kreisler – Liebesleid (aus Alt-…

Weiterlesen ...    >>>

“Sommerkonzert”
Nach 30 Jahren wieder in Rheinsberg/Mark ?>

Nach 30 Jahren wieder in Rheinsberg/Mark

Als Kind hatte ich bei Onkel und Tante in Rheinsberg/Hohenelse meine Sommerferien verlebt. Mein Onkel war in Hohenelse, im damaligem Lungensanatorium, Chefarzt. In den 80er Jahren war es dann eine Einrichtung als Diabetikersanatorium, in dem ich als Diätassistentin arbeitete. Heute ist es eine REHA-Klinik der Deutschen Rentenversicherung. Viele schöne Kindheitserinnerungen wurden in mir wach und auch angenehme Arbeits- und Lebensbedingungen kamen mir ins Gedächtnis, denn ich wohnte dort, wie einige andere Mitarbeiter, in diesem Areal. Nun haben meine Schulfreundin und ich, trotz der bekannten Bahn-Bauarbeiten und mit dem dazu stattfindendem Ersatzverkehr, uns auf die Schiene gewagt. Mit unser 9-Euro-Ticket sind…

Weiterlesen ...    >>>

“Nach 30 Jahren wieder in Rheinsberg/Mark”
Sportiver Sonntag ?>

Sportiver Sonntag

Bei schönstem Wetter heute wieder an der A D F C-  Umwelt-Fahrrad-Sternfahrt-Demonstration teilgenommen. Organisiert von A D F C, unter dem Motto: „Rauf aufs Rad- Verkehrswende jetzt umsetzen“ . 18 Fahrradrouten und eine kleine 7 km Kinder- und Familienroute. Sie begann am S- und U- Bahnhof Jannowitzbrücke und führte zum Großen Stern bis hin zum Umweltfest am Brandenburger Tor. Ich wählte die langsamere Kindertour, denn ich wollte gemütlich radeln. Nach der Fahrt saß ich unangestrengt im Tiergarten auf einer Parkbank, um zu trinken. Dazu gesellte sich ein älteres Ehepaar und wir hatten ein nettes Gespräch. Sogar ein Croissant bekam ich…

Weiterlesen ...    >>>

“Sportiver Sonntag”
Ein schöner Tag mit Hindernissen ?>

Ein schöner Tag mit Hindernissen

Meine Schulfreundin und ich machten einen Ausflug nach Lübbenau, in den Spreewald. Es sind viele Jahre vergangen, als wir  eine Kahnfahrt mit der Familie machten. Also suchte ich den REGIO 2- Zug aus, der von Wismar kommend, über Halt Bhf-Ostkreuz, wo wir zusteigen wollen, nach Cottbus fährt, um in Bhf Lübbenau, ohne Umstieg, auszusteigen. Bhf Bln-Ostkreuz  auf den Zug wartend, fuhr 1/2 Std davor ein anderer Zug ein und wir blieben natürlich auf der Bahnhofsbank sitzen. Ein junger Mann in unmittelbarer Nähe machte uns aufmerksam, daß unser Regio-Zug wegen Gleisbauarbeiten ausfällt und dieser Zug jetzt eine Umleitung fährt. Wir ganz…

Weiterlesen ...    >>>

“Ein schöner Tag mit Hindernissen”
Karussellfahrt mit der S-Bahn ?>

Karussellfahrt mit der S-Bahn

Vor 1961 gab es den S-Bahn- Vollring, die Ringbahn. So konnte man also an einem Bahnhof der Ringbahn einsteigen und ohne Um- oder Aussteigen bis wieder zu diesem S-Bahnhof durchfahren. Also eine Rundfahrt. Anders wie gewohnt, die Linie von A nach B fahrend. Nach der Wiedervereinigung ist es nun möglich, diese S- Bahn- Rundfahrt wieder zu machen. Als Kind war die S- Bahnfahrt mit dieser Linie mit meinen Eltern immer was Besonderes. Nun machte ich die Stundenfahrt noch einmal nach 70 Jahren. Einen Fensterplatz zum Schauen hatte ich auch. Heute ist es die S-Bahn-Linie 41 bzw 42 Ring.…

Weiterlesen ...    >>>

“Karussellfahrt mit der S-Bahn”
2 schöne Tage ?>

2 schöne Tage

Am Mittwoch war, wie immer, Chorprobe. Donnerstag rief  mich morgens meine Schulfreundin an und fragte mich, ob wir was unternehmen wollen. Aber natürlich gern, war meine Antwort. So trafen wir uns S- Bhf. Lichtenberg, um auf meinen Vorschlag hin, nach Potsdam zu fahren. Dort gingen wir vom S-Hauptbahnhof schnurstracks zur Schiffsanlegestelle, weil wir mit dem Linien-Wassertaxi entlang der Potsdamer-Wasserwelt gemächlich fahren wollten. Wir hatten herrliches Frühlings- Sommer-Sonnenwetter. Wir machten eine 2 1/4 Std. Bootsrundfahrt. Danach sind wir zum Hauptbahnhof zurück, um ein verspätetes Mittagessen einzunehmen. Wir schauten uns dann das Bahnhofs- Einkaufszentrum an und später verweilten wir noch bei Kaffee…

Weiterlesen ...    >>>

“2 schöne Tage”