Archiv
Kategorie: Allgemein

dies und das

weißer Samstag ?>

weißer Samstag

Frühmorgens eine dicke Schneedecke, denn es hatte nachts geschneit. Sonnenschein am Vormittag und dann mittags blauer Himmel, 2 Grad.

Um 8.30 Uhr kam der Energie-Ableser bzw. Rauchmelder-Kontrolleur. Etwas später besuchte mich der jüngere Sohn. Sein Mitbringsel; Pralinen. Am Donnerstag war ich auf Einladung hin, zum Kaffeetrinken bei Sohnemann und SchwieTo. Es gab sehr schmackhafte Kürbis- Nuß- Torte.

Etwas Hausarbeit mit Gewürzfächer-Hängeschrank auswischen und neu sortieren und Bettzeug frisch beziehen. Auch die Waschmaschine mit 30-Grad-Wäsche wurde aktiviert.

24 Tage sind schon wieder Geschichte ?>

24 Tage sind schon wieder Geschichte

Der Montag ist angebrochen und mein Nachtschlaf unterbrochen. So sitze ich dadurch hier am Läppi und schreibe den Blog- Beitrag.

Heute  hätte Männe seinen 74. Geburtstag. Neben seinem Bild steht eine kleine prächtig rot blühende Topfpflanze. ( Name mir unbekannt )

Das Wetter zeigt hier nur graue Tage mit zeitweise Schneeregen, ungemütlich. Ich gehe nur einmal in der Woche zum Supermarkt. Zu  Spaziergängen habe ich keine Lust. Die zwangsweise “Ruhe” tut mir gut.

So waren meine Weihnachtsfeiertage ?>

So waren meine Weihnachtsfeiertage

Mein Weihnachten beim jüngerem Sohn und Schwieto war eher verhalten, aber trotzdem für mich angenehm, weil ich nicht allein sein mußte.

Heiligen Abend holte mich Sohnemann von zu Hause ab, denn der Weihnachtsmann hatte bei mir die Geschenke deponiert und die sollten natürlich zur Bescherung auch bei ihm in der Stube unter dem Weihnachtsbaum liegen. Rechtzeitig zur Kaffeezeit sind wir erschienen. Wir machten einen Weihnachtsrückblick in das Jahr 1980 mit unserem Familien-Super 8- Schmalfilm. Ich bekam dann die 3-D-Brille auf und unternahm einen Tauchgang in die Unterwasserwelt am Korallenriff. Auch das Leuchtstäben/Schwerter- Spiel faszinierte mich.

Kurz vor dem Weihnachtsfest … ?>

Kurz vor dem Weihnachtsfest …

… wünsche ich all meinen Blog- Lesern friedvolle, schöne gemütliche Weihnachtsfeiertage. Bleibt wohlauf und habt einen fröhlichen Start in das Jahr 2021.

Im Jahresrückblick schaue ich auf ein freudloses Jahr für mich.

Im Januar und Februar erkrankte ich schwer und mußte 2 x ins Krankenhaus. Bekam 3 Bluttransfusionen und konnte mich dadurch wieder gut erholen.

In den letzten 4 Wochen ?>

In den letzten 4 Wochen

Ich habe mir wieder einen neuen Flurläufer gekauft, weil ja nun auch Tamy, seit dem 15. Juni, nicht mehr bei mir ist. In Ihrem letzten Lebensjahr war sie vor ihrem Einschlafen 2 Monate inkontinent und da ging trotz stündlichem Spaziergang immer etwas daneben. War für mich aber niemals ein Problem, aber da mußte dann der alte Läufer erstmal weg.