Endlich mal … ?>

Endlich mal …

… ist bei uns der Lebensalltag etwas entschleunigt, denn das ist dem geschuldet, daß zum Ende des Monats der Badumbau auf Dusche angekündigt wurde. Weil wir ja dann zu Hause sein müssen, haben wir für die nächsten 2 Wochen auch keine Termine vereinbart. Ich hatte am Wochenende die Badestube ausgeräumt und kann nun ruhig auf den Anruf der Baufirma warten, an welchem Tage sie nun mit den Arbeiten beginnen werden.

In der ersten Augusthälfte waren für Männe reichlich verschiedene Arzttermine wahrzunehmen.

Nach einigen Jahren Kinoabstinenz, war ich mit Sohnemann zum Film “Frühstück bei Monsieur Henri”, einer franz. Komödie, die sehr amüsant, aber auch tiefgründig war.

Ich schaue viel Olympia und sogar manchmal bis 1.30 Uhr morgens. Das Blogschreiben ist in den Hintergrund gerückt.

 

6 Kommentare zu “Endlich mal …

  1. das mit der Zeit geht mir auch so, man muss dann Prioritäten setzen, wünsche euch gutes Gelingen für alles, was vor euch ist, beste Grüße von mir für dich

  2. Oh je, da kommt ja was auf euch zu. Aber hinterher freut mach sich, wenn alles vorbei und alles neu ist.
    Unser Badezimmer sollte auch mal “generalüberholt” werden. Ich weiß auch nicht, warum wir das hinausschieben.

    Liebe Grüße
    Traudi

  3. Ja,man muss Geduld haben mit den Handwerker,aber wenn alles fertig ist,freut man sich,ich kenne das Problem zu genüge.Aber ich frei mich für Euch das soweit alles im grünen Bereich ist,genau so auch bei uns. In den nächsten Tage werde ich mein Blog erneuern,ich bitte um Geduld.
    Herzliche Grüße sendet Dir,Bärbel.

  4. moin brigitte,
    struktur im alltag – nicht einfach…
    dazu die tv-zeiten und nichts versäumen wollen.
    den olympischen spielen gebe ich viel einschaltquoten, gerne schaue ich frühmorgens.
    ganz früh, so wie heute beim beachvolleyball – goldenem abschluss.
    da wir das meer nicht direkt vor der tür haben *grins* ist ein funktionelles badezimmer ein riesenvorteil. bei der umsetzung hoffe ich auf gutes gelingen und fähige, willige handwerker.
    herzliche grüsse und wünsche für das durchhaltevermögen von der kelly

  5. Liebe Brigitte,
    hoffentlich beschert der Badumbau nicht so viel Dreck. Aber hinterher werdet Ihr sicherlich glücklich sein, denn eine Dusche bringt schon große Vorteile.
    Kinobesuche lieben mein Mann und ich sehr. Durch die OP meiner Mutter, ihre Zeit bei uns und jetzt ihre Reha hat sich unsere Freizeit auch etwas verringert und daher waren wir jetzt auch schon bestimmt 3 Monate nicht mehr im Kino. Außerdem ist man im Sommer ja auch lieber draußen. Deine Filmempfehlung werde ich mir allerdings merken.
    Sei herzlich gegrüßt
    Astrid

  6. Liebe Brigitte!
    Hab Dank für Deine Lieben Zeilen,hab mich grfreut von Dir zu lesen.Bin noch nicht so richtig fertig mit mein Blog,wollte die Bilder über die Diashow ins Netz stellen aber es klappte nicht,all so hab ich jetzt die Variante nehmen müssen.Wünsche Dir eine Gute Zeit mit lieben Grüßen,Bärbel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.