Archiv
Kategorie: Allgemein

dies und das

Der Nicolaustag … ?>

Der Nicolaustag …

… brachte mir soeben ein Geschenk von einer lieben Bekannten, mit der ich mich öfters zufällig bei der Hunderunde treffe. Nun kennen wir uns schon seit 7 Jahren und wurde uns sehr sympathisch. Wie sagt man, wir liegen auf der gleichen Wellenlänge.

Da klingelte sie doch bei uns und überreicht mir vor der Haustür einen hübschen, kleinen echten Adventskranz und dazu noch einen Tannenstrauß, weil ich ihr erzählte, daß wir schon viele Jahre einen großen, in der Wohnstube und kleinen, in der Küche, geschmückten Plaste-Adventskranz haben, die ihren Sommerschlaf bei uns stets gut überstehen.

Samstagnachmittag, … ?>

Samstagnachmittag, …

… der Himmel ist aufgerissen und er zeigt sich stellenweise blau, die Sonne scheint, aber es ist kalt und windig.

Sohnemann ist auf Museumsbesuch programmiert und ich schließe mich ihm gerne an.

Also hin zum > Bröhan-Museum <, in die Schloßstrasse, Landesmuseum für Jugendstil, Art de’co und Funktionalismus, wo wir uns das NORDIC DESIGN, die Antwort aufs BAUHAUS, anschauten.

Heute ist Männes Klassentreffen … ?>

Heute ist Männes Klassentreffen …

… und damit er auch daran teilnehmen konnte, fuhr ich ihn mit dem Rollstuhl dahin. Vor 5 Jahren konnte er noch ohne Hilfe in ein Taxi einsteigen, um mit dabei zu sein.

Heute war ich sein Chauffeur.

Der Treff war in der “Prager Hopfenstube” in der Karl-Marx-Allee, so daß wir gut dort hin mit der U-Bahn kamen.

Es wurde von allen Ehemaligen extra betont, daß sie sich besonders freuten, auch Männe zu sehen.

Eine Zeitreise gemacht ?>

Eine Zeitreise gemacht

Die 3 D-Brille machts möglich.   TIMERIDE  mit der Virtual-Reality-Brille

Sohnemann und ich saßen in einem virtuellen Bus, im geteiltem Deutschland, der uns in den 80.-Jahren über den Grenzkontrollpunkt > Checkpoint Charlie< von dem West- in den  Ostteil fuhr, entlang der damaligen Sehenswürdigkeiten.

Ein außergewöhnliches, tolles Erlebnis.

Zu Beginn zeigt man einen Blick in den Lebensalltag- Ost-West- durch Mauerlöcher auf Bildschirmen und danach wird ein Film über Lebensgeschichten von fiktiven 3 Zeitzeugen gezeigt, die uns dann als  Reisebegleiter diese Busfahrt ausführlich erläuterten.

Mädelstage ?>

Mädelstage

Am Sonntag war ich mit meiner Schulfreundin im Schiller Theater zur Vorstellung,  “ALLES WAS SIE WOLLEN”, eine Komödie. Kaffee, Kuchen bzw ein kleiner Imbiss, Wiener und Himbeerbowle, vor der Aufführung im Foyer, dann 2 Std lustig-spritzige Unterhaltung von der Bühne und danach auf dem Alexanderplatz die Lichtinstallation >30 Jahre Mauerfall> angeschaut und den Nachmittag/Abend ausklingen lassen im Cafe mit Heißer Schokolade für mich sowie einem belegtem Käsekringel und Cola für meine Schulfreundin.

Bin auf dem Posten, nur hier nicht präsent, … ?>

Bin auf dem Posten, nur hier nicht präsent, …

… weil es in der vergangenen Zeit leider teilweise unrund lief.

Das letzte schöne, warme Wochenende ist bei mir verpufft. Der Ischias nervte so sehr, daß ein Radeln nicht möglich war.

Verstärkt Arzttermine sind und waren wieder für Männe in der Tagesplanung. Die Augen-OP bei Männe zeigt sehr guten Erfolg. Seine Sehkraft bei der ersten Nachuntersuchung, nach 4 Wochen, war um 30 % gestiegen und nach weiteren 5 Wochen hat er nun 60 % erreicht.