Chorprobe mittwochs, wie immer, … ?>

Chorprobe mittwochs, wie immer, …

… trotzdem war es heute anders.

Der Seniorenchor der Musikschule und die Orchesterstreicher > älteres Semester < der Musikschule, musizierten heute gemeinsam.

Die Streicher brachten unter anderem auch eine Melodieenfolge aus der “West Side Story” zu Gehör. Unser Chor sang ein Teil der Lieder mit Begleitung der Streicher. Allen Musikern und Sängern machte diese außergewöhnliche Probe sehr viel Freude.

Die Probezeit verlängerte sich sogar um eine halbe Stunde.

Konzert ?>

Konzert

Zum Schuljahresabschluß wurde gestern von den Nachwuchsstreichern des Kinder-und Jugend-Streichorchesters ” Saitensprung ” und dem Seniorenchor von der Schostakowitsch Musikschule in der – Galerie 100- ein Konzert gegeben.

Klangvolle 1 1/2 Stunden.

Die 3 hintereinander gesungenen zusammengehörigen Lieder; 1. ” Ich wollt, ich wär ein Huhn “,

2. ” Du passt so gut zu mir ” und 3. ” Mein kleiner grüner Kaktus”,

Samstagnachmittag ?>

Samstagnachmittag

Fahrradfahrwetter, weil 15 Grad und eher trübe und nur etwas windig.

Ich bin also entlang der Hauptstraße gefahren, um in die Wuhlheide zu gelangen, damit ich dort auf Waldwegen erholsam radeln kann. Schon aus Kindertagen ist mir das Areal vertraut, jedoch hat sich in den letzten Jahrzehnten dort auch viel verändert. Aber es zieht mich immer mal wieder dort hin. In diesem Waldstück befindet sich das ” F E Z ” ( Freizeit- und Erholungszentrum ) für Jung und Alt und die Park-Schmalspureisenbahn fährt ihre Runde durchs Gelände.

Frühlingssingen und Konzert … ?>

Frühlingssingen und Konzert …

… heute ab 16 Uhr im Seniorenheim ” Vitanas “.

Klavier und Blockflöte-Instrumentalstücke kamen von Musikschule- Schülerinnen zu Gehör und unser Seniorenchor ließ bekannte Frühlingslieder erklingen. Es wurde auch mitgesungen.

Wir sangen die Lieder;

1.  Blumen hab ich mir bestellt

2.  Horch was kommt von draußen rein.

3.  Wenn alle Brünnlein fließen

4.  Kein schöner Land

5.  Morgenglocken klingen

6.  Hab oft im Kreise der Lieben

Radlfahrt in den Landschaftspark “Herzberge” ?>

Radlfahrt in den Landschaftspark “Herzberge”

Das heutige sonnig-warme Wetter lockte mich in den schönen Park, wo das Radfahren entspannt und ruhig ist. Der Wiesenduft und etwas Wald schmeichelte meiner Nase.

Bevor ich das Gelände durchfuhr, schaute ich mir wiedermal nach Jahren das ehemalige Kinderkrankenhaus-Areal an, wo ich 23 1/2 Jahre in diesem Krankenhaus arbeitete. Der mehrteilige Krankenhaus-Gebäudekern ist völlig eingerüstet und umzäunt. Man sieht auch die zum Teil baulichen Veränderungen an den Fassaden. Bei mir spielte natürlich das Kopfkino.