Archiv
Autor: Brigitte

Am Wochenende unterwegs mit dem Roller ?>

Am Wochenende unterwegs mit dem Roller

Das schöne Sonnenwetter lockte mich heraus.

Gestern und heute bin ich durch die Straßen meines Wohngebietes gerollert. Immer schön gemütlich, kein rasantes Tempo und mit viel Spaß. 2 Std pro Tag war somit mein Beginn in die Roller- bzw. Radsaison.

Der andere Osterspaziergang ?>

Der andere Osterspaziergang

Der jüngere Sohn und ich waren Karfreitag, Ostersamstag und Sonntag in Hessen. Mit dem Zug nach Frankfurt/Main und weiter nach Rüdesheim.

Frankfurt Hauptbahnhof
Frankfurt Hauptbahnhof

Freitag

Die Rüdesheimer Weinstube “Zur Lindenau” war unsere Unterkunft. Nach dortigem kurzen Aufenthalt, wegen der Anmeldung und unsere  Sachen ablegen, sind wir runter zum Rheinufer, um für den nächsten Tag die Schiffskarten zu kaufen. Die Einkaufsmeile am Rheinufer entlang geschlendert und die berühmte Drosselgasse durchlaufen. Ein Besuch der St. Jakobus- Kirche schloß sich an.

Kultureller Samstag ?>

Kultureller Samstag

Bei herrlichem Sonnenschein vom blauem Winterhimmel, sind Sohnemann und ich hin zu 2 Museen. Das Märkische Museum war unser erstes Ziel, wo eine Ausstellung über das Fahrrad als Utopie gezeigt wird und unser zweiter Besuch galt der König- Galerie in Berlin- Kreuzberg.

icke auf dem Soundbike
icke auf dem Soundbike

Unsere Straßenspaziergänge dorthin, führten uns auch zum Geografischen Flächenschwerpunkt von Berlin. Dieser befindet sich bei 52 Grad, 30 min und 10,4 sek nördl. Breite und 13 Grad, 24 min und 15,1 sek östl. Länge. Stand von 1996.

Mein Weihnachten ?>

Mein Weihnachten

Am Heiligen Abend war ich beim jüngeren Sohn zu Gast. Um 14.30 Uhr angekommen, machten wir dann etwas später Kaffeetrinken mit auch selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen. Wir schauten die norwegische Neuverfilmung von “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel”, eine Reportage über den Rhein und unterhielten uns nett bis zum Abendessen.