2 schöne Tage ?>

2 schöne Tage

Am Mittwoch war, wie immer, Chorprobe.

Donnerstag rief  mich morgens meine Schulfreundin an und fragte mich, ob wir was unternehmen wollen. Aber natürlich gern, war meine Antwort. So trafen wir uns S- Bhf. Lichtenberg, um auf meinen Vorschlag hin, nach Potsdam zu fahren. Dort gingen wir vom S-Hauptbahnhof schnurstracks zur Schiffsanlegestelle, weil wir mit dem Linien-Wassertaxi entlang der Potsdamer-Wasserwelt gemächlich fahren wollten.

Wir hatten herrliches Frühlings- Sommer-Sonnenwetter. Wir machten eine 2 1/4 Std. Bootsrundfahrt. Danach sind wir zum Hauptbahnhof zurück, um ein verspätetes Mittagessen einzunehmen. Wir schauten uns dann das Bahnhofs- Einkaufszentrum an und später verweilten wir noch bei Kaffee und Kuchen.

Der Bus-Bhf. wurde von uns ebenfalls inspiziert, denn wir wollten gerne mit dem Bus nach Berlin reinfahren, um noch mehr Gegend sehen zu können. Leider fuhr nach 17 Uhr keine Linie mehr.

Also wieder mit der S-Bahn zurück.

Ein wunderbarer Ausflug, der spontan zu einem fröhlichem Erlebnis wurde.

3 Kommentare zu “2 schöne Tage

  1. So ein Wassertaxi ist doch etwas Feines. Das war ein schöner spontaner Ausflug, liebe Brigitte.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Elke

  2. Oh – das Wassertaxi ist mir entgangen…
    Moin Brigitte,
    herrlich ist es von deinen spontanen Aktivitäten zu lesen, zu *Allem* bereit :).
    Einen Sinn und Auge für die Schönheiten des Lebens zu haben und geniessen zu können, wunderbar.
    Die unterschiedlichen Bahnen und Möglichkeiten der Fortbewegung in Berlin haben mich damals etwas überfordert ;).
    Bin halt eine Dorfpomeranze…
    Lieben Gruß!

  3. Da habe ihr wirklich eine gute Idee gehabt, liebe Brigitte. Und wenn das Wetter auch noch dazu passt, kann der Tag ja nur schön werden und er bleibt auch so in Erinnerung.
    Wassertaxis haben wir hier nicht, aber ich könnte mal wieder eine Bootsfahrt auf den Neckar machen.
    Ich schicke die liebe Grüße und wünsche dir einen schönen Rest-Sonntag.
    Traudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung