Kultureller Samstag ?>

Kultureller Samstag

Bei herrlichem Sonnenschein vom blauem Winterhimmel, sind Sohnemann und ich hin zu 2 Museen. Das Märkische Museum war unser erstes Ziel, wo eine Ausstellung über das Fahrrad als Utopie gezeigt wird und unser zweiter Besuch galt der König- Galerie in Berlin- Kreuzberg.

icke auf dem Soundbike
icke auf dem Soundbike

Unsere Straßenspaziergänge dorthin, führten uns auch zum Geografischen Flächenschwerpunkt von Berlin. Dieser befindet sich bei 52 Grad, 30 min und 10,4 sek nördl. Breite und 13 Grad, 24 min und 15,1 sek östl. Länge. Stand von 1996.

Ich bin weiterhin vorsichtig und meide die großen Einkaufstempel. Der Chor muß auch noch auf mich warten. Leider merkte ich heute doch meine körperl. Inaktivität.

7 Kommentare zu “Kultureller Samstag

  1. Moin Brigitte,
    Kondition kommt mit dem Frühjahr oder öfter beim Besuch auf dem Soundbike – unbekannt genau wie die Königgalerie.
    Vertretungsweise wird der Geist trainiert ;).
    Doch – die langen Radtouren fehlen auch mir.
    Geduld!
    Ganz herzliche Grüße von der Kelly

  2. Liebe Brigitte,

    was freu ich mich, dass du wieder bloggst 🙂

    Das klingt ja toll ..ein Soundbike, da muss ich gleich mal googeln, hab noch nie davon gehört. Euer Ausflug war ganz sicher sehr spannend.

    Ja, das Wetter war phantastisch, auch hier, fast schon frühlingshaft. Ich bin über den Winter auch eher inaktiv gewesen bis auf die Hunderunden und gelegentlichen Wandereungen – Ich merk’s im Rücken und Hüfte – wird Zeit, dass ich das Rad wieder aus dem Winterschlaf holen kann (ist mir bisher einfach zu kalt gewesen).

    Liebe Grüße und eine gute neue Woche für dich,
    Ocean

  3. Ich laufe momentan sehr gerne und achte auf meine 10000 Schritte täglich. Ich brauche das als Ausgleich, außerdem tut die frische Luft im Gegensatz zur trockenen Heizungsluft sehr gut.
    LG
    Astrid

  4. Liebe Brigitte,
    meine Aktivitätem bestehen zurzeit nur mit Spazieren gehen. Mein Ergometer steht in er Ecke uns ruft mich täglich. 🙂 Bei dem fantastischen Wettere genieße ich jeden Sonnenstrahl und bin draußen.

    Liebe Grüße
    Traudi

  5. Wir müssen erst wieder langsam in die Gänge kommen liebe Brigitte. Ich fahre jeden Tag 10 Minuten mit dem Ergometer und mache 10 Minuten Rückengymnastik. Gestern bin ich nach 4 Wochen das erste Mal wieder 10.000 Schritte gelaufen. Am Abend war ich so platt, dass ich 20.30 Uhr ins Bett geschlichen bin.
    Bleib gesund! Liebe Grüße von Kerstin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung