Seit einem Jahr nur noch ohne Dich ?>

Seit einem Jahr nur noch ohne Dich

Heute war ein besonders emotionaler Tag.

2020 hatten wir noch das erste halbe Jahr gemeinsam verlebt, dann wurde Männes Luftmangel immer schlechter.

So mußte er zum wiederholten Male am 7. 7. in die Klinik.

3 Tage nach meinem Geburtstag war sein letzter Herzschlag.

Wir waren 43 1/2 Jahre verheiratet.

Sohnemann und ich besuchten heute Männe bzw Papa zum Jahrestag an seiner Ruhestätte im Birkenhain, verweilten noch ein Weilchen an diesem heißen Sommertag auf einer nahestehenden Bank und danach gingen wir zum Asia-Essen.

 

 

7 Kommentare zu “Seit einem Jahr nur noch ohne Dich

  1. Liebe Brigitte,
    ich kann gut verstehen, dass dieser Tag sehr emotional für dich war. Umso bewundernswerter ist, wie gut du das erste Jahr nach Männe’s Tod gemeistert hast. Es hat sicher viel Kraft gebraucht, sich ein ganz anderes, neues Leben aufzubauen. Du hast das ganz toll gemeistert. Ich wünsche dir von Herzen, dass du weiterhin so unternehmungsfreudig und vor allem gesund bleibst.
    Liebe Grüsse, Silvia

  2. Liebe Brigitte,
    die Zeit, diese alte Bügelfrau, macht es erträglich und es bleiben dir die guten Erinnerungen.
    Es war kaum Zeit zum Trauern, alles erforderte dich ganz beim Neuordnen.
    Wenn nun die Übungsabende vom Gesangsverein wieder sattfinden dürfen gibt es viel Gelegenheiten zum Durchatmen.
    Alles erdenklich Gute!
    LG Kelly

  3. Liebe Brigitte,

    nun habe ich erst einmal zurückgelesen bei dir …du hattest eine so schwere Zeit mit vielen traurigen Geschehnissen, das tut mir sehr leid… und ich bewundere deine positive Einstellung und Stärke.

    Ein solcher Jahrestag ist immer besonders schwierig und emotional. Gut, dass du ihn auch mit deinem Sohn zusammen verbringen konntest.

    Einen angenehmen Tag wünsche ich dir und sende dir liebe Grüße,

    Ocean

  4. Guten Morgen liebe Brigitte,

    hab Dank für deine Zeilen bei mir! Ja, 2020 war wirklich ein ganz schlimmes Jahr für dich… Ich bin aber sehr froh, zu lesen, dass du dich jetzt gut fühlst.

    Uns geht es auch gut, und Corona hat uns bislang verschont. Klavier spiele ich nach wie vor sehr gern, bringe mir einfachere Stücke selbst bei. Auch mit dem Rad sind wir gern unterwegs, ich hab ja auch ein E-Bike, das ist sehr angenehm. Wir wandern aber auch viel, damit unsere Fellnase auch mit dabei sein kann.

    Liebe Grüße zu dir, und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Ocean

  5. Solche Tage sind immer traurig, besonders in den ersten Jahren. Aber gut, dass du nicht allein warst mit deinen Gedanken und Gefühlen liebe Brigitte.
    Ich möchte dir auch noch nachträglich zum Geburtstag gratulieren. Habe erst nach dem Urlaub auf den Geburtstagskalender geschaut und es gesehen.
    Bleibe gesund und fit und erfreue dich an den schönen Dingen des Lebens.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  6. Wie schnell doch die Zeit vergeht und das Wolfgang schon seit einem Jahr verstorben ist,
    Ich denke an die vielen Jahre zurück als Wolfgang noch recht gesund war und wir uns über unser gemeisames Hobby als Funkamateure unterhalten haben. Auch wie Du von Deinen Spaziergängen mit Tamy erzählt hast. Ich glaube, Du hast Dich damals auch auf meinem alten Blog beteiligt,
    https://kuenstlerleben.wordpress.com/about
    das amn noch heute lesen kann, obwohl ich da aus zeitlichen Gründen nicht mehr geschrieben habe. LG Karl-Heinz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung