Warten lohnt sich ?>

Warten lohnt sich

Meine Perso- Erneuerung wurde vom Bürgeramt bearbeitet und den Brief zur Abholung bekam ich am Samstag. Also gleich heute früh die Nr 115 angerufen, 35 min lang den Telefonhörer am Ohr behalten, Warteschleife, und ich bekam eine Wartenummer für mein zuständiges Bürgeramt und sogar für den heutigen Nachmittag.

Danach bin ich ins ” Lindencenter ” , Prerower Platz, um nach weißem, leichten, bequemen Sommerschuh zu schauen. Wurde auch fündig.

Im Schuhgeschäft verlangte man von mir nicht den Impfnachweis vorzuzeigen.

Das war für mich heute ein guter Tag mit herrlich sommerlichem, blauem Himmel und viel Sonnenschein, bei 24 Grad.

Zu Hause dann, habe ich mir auf dem Balkon Blaubeeren mit Kaffeesahne schmecken lassen. Kartoffelsuppe mit Bockwurst war mein Mittagessen.

4 Kommentare zu “Warten lohnt sich

  1. Liebe Brigitte,
    der Perso war notwendig für die Impfaktion und oh Schreck demnächst benötige ich auch einen neuen.
    Immer gut wenn alles in Ordnung ist.
    Dazu gehört ebenfalls gutes Schuhwerk und die Freude an einem bequemen und leichten Sommerschuh.
    Rundum alles im grünen Bereich :).
    LG Kelly

  2. Liebe Brigitte,
    endlich haben wir auch sommerliche Temperaturen. Da bin ich wieder auf der Foto-Pirsch. Morgen werden wir eine schöne Ausfahrt machen, ich werde berichten.
    Ja, Schuhe brauche ich auch. Ich hab das lange vor mir hergeschoben, aber seit den Lockerungen ist das Einkaufen nicht mehr ganz so kompliziert.
    Viele liebe Grüße
    Traudi

  3. Liebe Brigitte,
    ich habe ja neulich auch einen neuen Personalausweis gebraucht. Bei uns geht das recht problemlos übers Internet. 35 Minuten den Telefonhörer am Ohr, das ist ja Horror. Aber fein, dass du passende Schuhe gefunden hast. Freitag habe ich meinen zweiten Impftermin. Ich hoffe, dass danach einiges wieder leichter wird.
    Herzliche Grüße – Elke

  4. Schön, wenn man wieder einkaufen gehen kann ohne Nachweis. Hier bei uns noch nicht, wahrscheinlich ab Mitte kommender Woche. Die Zahlen gehen runter, endlich.
    Liebe Grüße in den heißen Sonntag von Kerstin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung