Raus ins Grüne, … ?>

Raus ins Grüne, …

… obwohl es ein trüber Sonntag ist.

Es regnet nicht, kaum Wind,  die Sonne zeigt sich auch nicht und es ist nicht kalt.

Also rief Sohnemann an, um sich mit mir am Bhf- Lichtenberg zu treffen und fuhren dann beide mit der S-Bahn bis zum Endbahnhof  > Strausberg-Nord <. Von dort aus wanderten wir in Richtung Straussee den Wander/Radweg am Ufer entlang. Eine Teilstrecke ist es auch der Jakobsweg.

Bei der Wandertour suchten wir 2 Geo-Cache und liefen entlang der alten Stadtmauer von Strausberg.

Somit habe ich meine gestern gekauften Wanderschuhe 5 km eingelaufen.

2 Std waren wir in frischer Waldluft.

entwurzelt

die neuen Schuhe

9 Kommentare zu “Raus ins Grüne, …

  1. Super, liebe Brigitte, dass du deine neuen Wanderschuhe gleich einlaufen konntest. Die Strecke klingt gut, dürfte ganz mein Geschmack sein. Die mit Waldluft ganz besonders … hihi.

    Nun wünsche ich dir noch einen gemütlichen Abend
    und lass liebe Grüße hier,
    Andrea 🙂

  2. Danke für deine Nachricht in meinem Blog, liebe Brigitte.
    Ich freu mich halt immer, wenn ich zu dem Erzählten auch noch ein zwei Fotos sehe. Dann kann ich es mir einfach besser vorstellen. Aber ich kann es auch total verstehen, wenn es nicht so dein Ding ist. Das ist kein Problem. Du beschreibst es ja auch sehr anschaulich.
    Ich musste auch vieles erst erlernen und wäre ohne die Hilfe meines Sohnes aufgeschmissen gewesen … musste mir auch oft Schimpfe anhören … hihi, aber nie böse gemeint. Bin wirklich froh, dass er mich so dabei unterstützt. Da können wir echt froh sein, gell?

    Nochmals liebe Grüße,
    Andrea

  3. Liebe Brigitte,
    gute Wanderschuhe sind für die Sicherheit wichtig. Und sie sind farblich passen sie sogar noch zu deinen Jeans – toll! Wie man sieht, ist es eine sehr schöne Wandergegend. Meine Schwägerin geht seit 2 Jahren mit ihrer Kollegin eine ganze Woche ein immer neues Stück entlang dem Jakobsweg. Ich weiss allerdings nicht, wie weit sie ihn schon abgelaufen haben.
    Von Herzen wünsche ich die schöne, sonnige Herbstwoche. Liebe Grüsse, Silvia

  4. Liebe Brigitte,
    Wanderschuhe einlaufen, war bei mir immer ein großes Thema. Das ging nicht ohne Blasen an den Füßen. 🙁
    Aber schön, dass ihr beide euch verabreden konntet und so einen schönen Tag erlebt habt. Trotzdem keine Sonne schien, sind eindrucksvolle Fotos entstanden.
    Ich schicke dir liebe Grüße
    Traudi

  5. Meine Glückwünsche zu den Wanderschuhen und dem neu erwachten Unternehmungsgeist!

    Liebe Brigitte,
    mutig eine Wanderung mit neuen Schuhen zu beginnen, umsichtig wie du bist gab es vorher bestimmt einen kleinen Vorlauf ;).
    *Bei Sonne ist es überall schön* – unser geflügeltes Wort, oder in guter Begleitung :).
    Herzliche Grüße von der Kelly

  6. Liebe Brigitte,
    gratuliere zu den neuen Wanderschuhen. Vor dem “Einlaufen” graust es mich immer etwas, weil ich eh fürchterliche Füße habe, denen selten was passt. Sneakers aus dehnbarem Material gehn prima, bieten aber oft zu wenig Halt. Toll, dass ihr doch einen feinen Tag hattet. Bei uns war am Wochenende kein brauchbares Wetter.
    Herzliche Grüße – Elke

  7. Oh fein, heut mit Fotos. Der umgestürzte Baum erinnert mich gleich an den schlimmen Sturm hier vor 3 Jahren. Viele Bäume in der Aue liegen immer noch da.
    Ich hoffe, dass du dir keine Blasen gerieben hast. Neue Schuhe und dann gleich so lange eingelaufen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

  8. Liebe Brigitte,
    beim Einlaufen neuer Schuhe sollte man immer ein Pflaster dabei haben. Jedenfalls geht es mir so, dass ich mir dann meist eine Blase einhandele ;-). Ich hatte sogar einmal eine richtig blutende Ferse und das Blut hat natürlich auf den Schuh abgefärbt. Es waren Stoffschuhe und so konnte man den Fleck auch außen erkennen. Ich habe es nie wieder richtig entfernen können. Das hat mich ziemlich geärgert.
    LG
    Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung