zur Kaffeezeit bin ich … ?>

zur Kaffeezeit bin ich …

… gestern zur SchwieMu gefahren, aber nicht ohne Kuchen, Erdbeerschnitte für uns und auch noch Blumen, Rosen-Fresienstrauß, für sie.

Außerdem brachte ich ihr frisch gepflückte Birnen, die sie sich zu Kompott verarbeiten kann. Über eine schöne Rebe Weintrauben freute sie sich auch.

SchwieMu trinkt gern mal ein Gläschen alkoholfreien Sekt, von dem ich ihr 2 Flaschen mitbrachte.

Beim letzten gemeinsamen Einkauf bekam sie nicht Alles, was sie auf ihrem Einkaufszettel zu stehen hatte und das hatte ich auch in der Tasche.

Ohne vorheriges Bescheid sagen stand ich also vor ihrer Tür. Sie freute sich sehr und meinte, es ist ja wie Weihnachten.

2 Std gemütliches Beisammensein, dann machte ich mich wieder nach Hause.

 

9 Kommentare zu “zur Kaffeezeit bin ich …

  1. Liebe Biggi,
    Du hast Deine Schwiegermutter gut versorgt. Das ist wirklich lieb von Dir und sie hat sich auch gefreut. Deine Überraschung ist gelungen.
    Du denkst immer sehr an die anderen!!!
    Ich hoffe, die Erdbeerschnitte hat Euch geschmeckt.
    LG
    Astrid

  2. liebe brigitte,
    für diese liebevollen zeiten miteinander sollte mensch sich die zeit einfach nehmen.
    dann mit schwung in die neue woche!
    lg kelly

  3. Ich wusste nicht, dass es ein alkoholfreies Sekt gibt. Sehr interessant, da ich meistens am Steuer bin und darf nicht trinken. Mal sehen, was ich im internet finde. liebe Grüße, Gwen

  4. Du bist ein Schatz.
    Was du alles auf die Beine stellst, ich bewundere dich.

    Ok, mein Mann schafft auch jede Menge. Bin froh, dass das alles bei ihm klappt. Nur er verbraucht mir zu viel Wasser…
    Liebe Grüße Bärbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung