Das Leben pulsiert immer weiter. … ?>

Das Leben pulsiert immer weiter. …

… aber heute ist bei uns Beiden ein ruhiger Tag, ein Tag ohne Arztbesuch, keine Verabredung und sonst nichts Wichtiges. Lange Spaziergänge mit Tamy und einige Telefongespräche haben die Tagesstunden angenehm ausgefüllt.

Am 5. 5. wurde der Rollstuhl zur elektr. Schiebehilfe-Montage abgeholt und am 9. 5. wieder an uns zurückgegeben. Nun sind wir ab jetzt immer mit der Schiebehilfe unterwegs und das ist für mich eine tolle Erleichterung.

Am 10. 5. war ich mit unserer Bekannten/Freundin im Tschechow-Theater und sah das Stück “Kabale und Liebe“. Dieses Theaterstück und der Lebenslauf von Schiller waren für mich das Prüfungsthema zum 10. Kl.- Schulabschluß.

Zum Muttertag bekam SchwieMu nachmittags vom Enkel und mir einen Überraschungsbesuch. Wir kamen aber als SchwieMu das Grab ihres Lebensgefährten aufsuchte und so mußten Enkel und ich vor ihrer Haustür im Auto 1 Std warten, bis sie wieder nach Hause kam. Ihre Freude war groß, als wir mit Blumen und Kuchen an ihrer Wohnungstür standen, denn sie erwartete eher einen Anruf von mir.

Am 13. 5. wurde nun die erste lange notwendige Tour, auch mit einer  S-Bahnfahrt, mit der Rollstuhl-Schiebehilfe zum Augenarzttermin gemacht und es ist für uns alles gut gelaufen.

Gestern hatten wir Labortermin und morgen müssen wir zur Hausärztin zur Auswertung, wohin wir ebenfalls mit dem Rollstuhl und mit der S-Bahn fahren müssen. Ich kann nur hoffen, daß an den Bahnsteigen die Fahrstühle funktionieren. Wenn der Fahrstuhl an dem Bahnsteig defekt ist, wo sich dort oben die Arztpraxis befindet, dann haben wir Pech, denn der S-Bahnsteig ist tiefer gelegen und besitzt auch zusätzlich keine schiefe Ebene.

Freitag ab 15 Uhr bin ich mit unserer Bekannten/Freundin im Tschechow Theater zum Singen. Das macht uns immer viel Freude. Ein Kaffeegedeck/Kuchen muß dann auch immer sein.

Samstag erwarten wir lieben Damenbesuch, leider nur noch sie allein aus unserer langen Freundschaft. Ihr Mann, der ehemalige, langjährige Arbeitskollege von Männe, verstarb Anfang des Jahres.

 

 

7 Kommentare zu “Das Leben pulsiert immer weiter. …

  1. Liebe rigitte,
    wieder eine sehr ausgefüllte Woche. Hoffentlich bleibt die elektrische Schiebehilfe intakt, damit du es wirklich leichter hast.
    Schön, dass du noch immer zum Singen gehst und ansonsten auch kulturelle Veranstaltungen wahrnehmen kannst.
    Pass auf dich auf und überanstrenge dich nicht. du wirst noch gebraucht.
    Liebe Grüße zum Abend
    Irmi

  2. Liebe Brigitte!
    Es ist traurig, dass immer noch zu wenig Rücksicht auf Menschen genommen wird, die sich nicht über Stufen bewegen könne. Aber es hat sich doch schon viel verändert, noch mehr ist aber noch zu tun.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  3. Liebe Brigitte,

    ich wünsche dir ein entspanntes, gesundes Wochenende. Das Wetter soll ja ganz schön werden.

    ♥ -liche Grüße
    Elke

  4. Liebe Brigitte,
    …ob der Kuchen eine Stunde mit mir im Auto überlebt hätte, weiß ich nicht so recht. :-))

    Ich wünsche dir eine schöne sonnige Woche.

    Viele Grüße
    Traudi

  5. hallo brigitte,
    zumindestens spielt nun das wetter bei deinen exkursionen mit.
    die schiebehilfe ist mir nicht bekannt, muss ich mal informieren, unser mitbewohner hatte elektrische rollstühle, der letzte war mit einem joystick zu steuern. rasente fahrten wurden von ihm damit unternommen, leider wurde er unschuldig opfer bei einem verkehrsunfall.
    alle hilfen für den alltag sind unbedingt zu begrüssen, es ist so schon schwer genug sich mit einschränkungen abzufinden.
    alles gute für euch in dieser wunderbaren maienzeit!

  6. Hallo liebe Brigitte,
    diese Schiebehilfe, von der du sprichst, handelt es sich dabei um einen Rollator? Die sind wirklich eine sehr große Hilfe.
    Ich hoffe, der Arztbesuch hat geklappt und Aufzüge waren da. Es stimmt, es ist oft recht schwierig in den Städten mit all diesen Gehhilfen zurecht zu kommen.
    Schön, dass du wenigstens immer noch zu deinem Singen gehst. Erhalte dir dies und auch deine anderen persönlichen Aktivitäten!
    Liebe Grüße und noch einen schönen Restsonnentag,
    Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung