Ein toller Tag ?>

Ein toller Tag

Vormittags war ich noch einmal im Modemarkt und kam  mit reichlich Anziehsachen, diesmal nur für Männe, nach Hause.

Auf dem Heimweg erwischte mich ein heftiger Gewitterschauer, aber ich habe Gott sei Dank von der Bushaltestelle nur 7 min zu laufen und die reichten, daß ich völlig durchnäßt daheim ankam.

Zu 15 Uhr hatte ich kurzfristig eine Einladung in den Garten meiner Radl-Freundin. Die letzten zaghaften Regentropfen spürend, fuhr ich trotzdem mit dem Rad zu ihr.  So genoß ich mit ihr für 3 Std einen schönen und dann noch sonnigen, relaxten Nachmittag  auf der Gartenterrasse bei Kaffee, Kuchen und Eis.

Sie begleitete mich mit ihrem neuen E-Rad auf meinem Heimatkurs und wir verabschiedeten uns in meinem Wohnviertel kurz vor meiner Haustür, damit sie gleich wieder durch den gefahrenen Rundweg in ihre Richtung zu sich radeln konnte.

7 Kommentare zu “Ein toller Tag

  1. Liebe Brigitte,
    wahrscheinlich hattest du keinen Regenschirm dabei – oder?
    7 Minuten sind lange, wenn man durchweicht wird.
    Dafür bist du am Nachmittag “entschädigt” worden bei Kaffee und Kuchen. Ich finde solche spontanen Einladungen immer schön.

    Viele liebe Grüße
    Traudi

  2. Oh – 7 Minuten können zur Ewigkeit werden, wenn es drauf ankommt und jede Sekunde zählt. Zum Glück ist es derzeit warm draußen. Bei einem Herbstregen schaut es schon blöder aus, wenn man dann auch noch friert.
    Komm gut durchs Wochenende, liebe Grüße von Kerstin.

  3. Liebe Brigitte!
    Hier wechseln sich auch Tropenhitze und Regenschauer ab. Momentan scheint die Sonne bei blauem Himmel. Am Vormittag war es angenehm kühl.
    Ich trage meine Haare auch kurz. Das ist viel praktischer zu pflegen.
    Lieben Gruß
    Lemmie

  4. Wenn es doch mal regnen würde, wir bekommen nie etwas ab.
    Sonne am Tag und Regen in der Nacht, aber das können wir uns ja nicht aussuchen.
    Hoffentlich hast du dir jetzt keine Erkältung geholt.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht

    Mathilda 😉

  5. Liebe Brigitte,
    wir hatten heute am Sonntag zum ersten Mal wieder etwas Regen, aber nicht viel. – So ein Elektrorad muss ich irgendwann mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Elke

  6. Hach, Brigitte, glaubst du, dass ich dich beneide um so viele abwechslungsreiche Tage?

    Dass du in nur 7 Minuten durchnässt warst von der Regenschauer, glaube ich dir gerne! Wenn es so richtig schüttet, reichen schon 3 Minuten.

    Ein E_Rad muss etwas Feines sein. Freunde von mir haben es auch, da sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr so ” strampeln ” können wie sonst. Es gibt ja verschiedene E-Räder. Sie haben eins, da setzt der Motor nur ein, wenn es bergig wird, ansonsten ist es wie ein normales Rad. Ein bisschen was tun, wollten sie ja noch.

    Da hat dein Mann sich sicher gefreut, als du ihm was mitgebracht hast. Sicher ist es für ihn auch mit Schwierigkeiten verbunden, hier und da etwas anzuprobieren. Da geht es dann pi mal Daumen. So mache ich es auch. Jenachdem, welche Firma die Kleidung hergestellt hat, da gibt es auch in gleicher Größe , Unterschiede. So ist es mir schon passiert, dass ein T-Shirt entweder zu klein oder zu groß für die angegebene Größe geschneidert war. Die weiteren trage ich im Haus, die kleineres verschenke ich wieder.

    Nun wünsche ich dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung