Hier ist Olympiabegeisterung ?>

Hier ist Olympiabegeisterung

Männe und ich schauen mit viel Interesse die Übertragungen verschiedener Wettkämpfe.

Meine olympische Disziplin ist zusätzlich der tägliche Tamy-Spaziergang mehrmals und ausdauernd. Die Blogrunden werden deshalb zur Zeit eingeschränkt.

Dazu kam am Montag Vormittag der Ladenlauf im Einkaufstempel, wobei ein Paar Sandalen für mich der “Gewinn” war.

Dienstag ließ ich mir die Haare stutzen und habe nun wieder die sportliche Kurzhaarfrisur. Ich war beim Friseur  HairTie, bei dem ich für den Trockenhaarschnitt nur 8.95 Euro bezahlte.

Der Wocheneinkaufsmarathon wurde heute Vormittag bewältigt.

 

 

 

7 Kommentare zu “Hier ist Olympiabegeisterung

  1. Das Haarschneiden ist bei Euch aber billig, liebe Brigitte. Bei uns zahlt man wesentlich mehr. Ich habe mir gestern auch wieder einen pfiffigen Kurzhaarschnitt machen lassen, zahlte aber das Vierfache.
    Zwar gibt es bei uns auch “Billig-Friseure”, da zahlt man ab 10 Euro pro Anwendung.

    Sei ganz herzlich gegrüßt
    Traudi

  2. hallo liebe Brigitte

    ich war auch beim haarestutzen, aber nur fuer den pony. zum wirklichen haarekuerzen fehlt mir momentan noch der mut und die lust. vielleicht dann im herbst.

    glueckwunsch zu den sandalen.

    olympiade schau ich mir gar nicht an, es interessiert mich ehrlich gesagt nicht. aber mein mann schaut neben seinen baseball spielen schon auch gerne olympiade.

    ich wuensche dir noch einen schoenen rest donnerstag. bei uns hat er ja erst mal angefangen und ich werde mich gleich zu Ikea aufmachen. heute soll es wieder sehr sehr heiss werden. wir haben sommer pur und ich schicke dir mal ein paar warme sonnenstrahlen nach berlin

    sei ganz lieb gegruesst
    Sammy

  3. Beim Frisör war ich auch, Haare wieder kürzer und Olympia schaue ich nur mal so zwischendurch.

    Dir wünsche ich viel Freude beim Schauen und ordentlich Daumen drücken, aber ein paar Medaillen haben wir ja schon.

    Liebe Grüße zu dir von Mathilda 😉

  4. Das ist das Gute an Deinen kurzen Haaren: das Schneiden ist billig. Bei mir hängen dann immer Waschen und Föhnen mit dran, da bin ich dann mit 23 – 25 Euro dabei.
    Die Olympiade interessiert mich – und da bin ich ehrlich – überhaupt nicht. Habe auch die Eröffnungsveranstaltung nicht geschaut. Der Fernseher läuft selten. Wenn, dann schaue ich auf DMAX Reportagen, da hab ich so meine Lieblingssendungen gefunden.
    Hier ging eben ein kräftiges Gewitter hernieder, habe sogar alle Geräte abgezogen.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin und viel Freude an Deinen neuen “Errungenschaften”.

  5. Liebe Brigitte,
    wie ich feststelle, hast du und auch einige Kommentatorinnen, einen Friseur, der sehr preisgünstig ist. Da wage ich garnicht zu sagen, was ich bezahle. Denke mal, das ist bei mir auch ein wenig aufwendiger.

    Olympiade: och neee! Ich lese morgens in unserer Lokalzeitung, wer was geholt hat und das reicht mir auch vollkommen aus. Wo ich reinschauen werde, wenn nicht auf einem anderen Programm Interessanteres ist, ist Turmspringen, Turnen und Tennis der Damen.

    Schön, dass du Sandalen gewonnen hast. Glückwunsch.

    Deine Spaziergänge sind tatsächlich eine tägliche Pflichtkür und kommt sowohl dir als auch dem Hundi zugute. …….und es hält fit!

    Dir wünsche ich ein schönes und erholsames Wochenende.
    Liebe Grüße, Anke

  6. Liebe Brigitte 🙂

    das ist ja wirklich supergünstig ..dein Haarschnitt, toll!

    bei mir kommt es immer drauf an, was ich schneiden lasse (habe ja längeres Haar) – zuletzt für den Spliss-Schnitt, auch trocken, waren es 15 Euro, das geht auch noch. Ich mag mir das Haar eh lieber selber föhnen.

    Dann wünsch ich dir ganz viel Freude beim Olympiade-Schauen und natürlich bei den Runden mit Tamy bei sommerlichem Wetter 🙂 viele liebe Grüße an dich, und ein schönes Wochenende,

    Ocean

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung