1. Mai-Sonntag im Tierpark-Friedrichsfelde ?>

1. Mai-Sonntag im Tierpark-Friedrichsfelde

An 4 Standorten, der Cafeteria, dem Terrassencafe’, auf der Freilichtbühne und beim Hauptrestaurant, findet heute das Tierpark-Chorkonzert, von 11 bis 18 Uhr, unter dem Motto;  > Komm lieber Mai <  statt.

Unser Chor sang gleich als Erster in der Cafeteria. Pünktlich um 11 Uhr ging es los mit dem Lied, “Der Mai ist gekommen”. Nach der netten Ansage vom Moderator Herrn Manfred Matzke, folgten dann noch 8 Lieder.

Zu dieser Zeit war der Terrassengarten mit den Tischen und Stühlen noch nicht so reichlich mit Zuhörern gefüllt. Es schien die Sonne, aber es wehte auch ein kalter Wind.

Wir brachten unsere Lieder zu Gehör und der Beifall blieb auch nicht aus. Ich war mit meinem Gesang zufrieden und unsere Chorleiterin mit uns Allen auch und das ist das Wichtigste.

Nach unserem Auftritt bin ich dann gleich nach Hause, machte mit Tamy einen Spaziergang und danach gabs Mittagessen;  Hähnchenbrustfilet, Schwarzwurzelgemüse, Kart.-Brei.

12 Kommentare zu “1. Mai-Sonntag im Tierpark-Friedrichsfelde

  1. 🙂 liebe Brigitte, das klingt richtig gut. Hätt ich ja zu gerne gehört 🙂 aber leider etwas zu weit weg von hier. Schön, daß es allen Spass gemacht hat und Ihr zufrieden seid.

    Der kühle und recht kräftige Wind weht auch hier. Die Grundtemperatur ist bei 20° und die Sonne wärmt auch, aber der Wind ist schon frisch. Für einen Maispaziergang war es aber prima, und jetzt lassen wir den Tag noch gemütlich ausklingen.

    Ganz liebe Abendgrüße zu dir, und für Tamy einen sanften Schmuser,

    Ocean 🙂

  2. liebe Brigitte,

    da haette ich ja gerne zugehoert wie du singen kannst. sicher hat es nicht nur den zuschauern viel freude bereitet, sondern auch eurem chor.

    ihr koennt euch gluecklich schaetzen, dass bei euch drueben so schoen die sonne scheint. bei uns regnet es nur noch und alles was fuer draussen geplant ist, faellt jedesmal ins wasser…. 🙁

    lg
    Sammy

  3. Liebe Brigitte,
    ja, da wär ich auch gerne dabei gewesen. Freut mich, dass es ein Erfolg war.
    Bei uns war das Wetter nicht so toll, es regnete.
    Kan kann man es sich nur zuhause gemütlich machen, etwas leckeres kochen und mal die Beine hoch legen.

    Liebe Grüße
    Traudi

  4. Hallo Brigitte,
    das hört sich richtig gut an!
    Auch ist wichtig, dass Ihr mit Euch zufrieden gewesen seid!

    Bei uns war auch ein kühler Wind. In der Sonne war es super schön, aber nur an geschützten Plätzen.

    Liebe Grüße an Dich und einen Krauler für Tamy
    Katinka

  5. Schade, dass es am Sonntag so kalt war. Es hätte sonst sicher noch mehr Zuhörer gegeben. Aber wenn alles geklappt hat und es Applaus gab, da freut man sich doch.
    Auch hier herrschen heut nur 11 Grad, es regnet sacht und ist zeitweise recht windig – wie Herbst 🙁
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend, liebe Grüße von Kerstin.

  6. Hallo Brigitte,
    du bist ja gut singend in den Mai gekommen, und wenn alle mit dem Gesang zufrieden waren wird es auch sehr schön gewesen ein.
    Ich wünsche dir einen schönen Mai,
    LG Dagmar 😛

  7. Liebe Brigitte,
    das hört sich gut an – und Deine Gesangsstimme ist sicher gut anzuhören. Eine schöne Art den Wonnemonat Mai zu begrüßen.
    Bisher hat sich auch bei uns der Mai nicht gerade von der warmen Seite gezeigt, da gab es im März oft viel wärmer Tage. Dazu bekamen wir bisher reichlich Regen. Allerdings ist Mai leider bei uns immer die Regenzeit. Jedoch versprechen sie uns für morgen etwas Sonnenschein – lasse mich überraschen. Mal sehen, ob es sich lohnt die Kamera in Betrieb zu setzen. 🙂
    Liebe Grüße zu Dir nach Berlin und auch an Wolfgang,
    Karl-Heinz

  8. Liebe Brigitte,
    da hat der Monat ja für dich sehr schön begonnen. Wenn ich das so lese, denke ich an die Zeit zurück, in der ich auch im Chor war. Nur war es ein Chor der Schwesterschaft in der ich meine Ausbildung machte. Wir mussten als Schwesternschülerinnen noch im ” Schwesternhaus ” wohnen und da wir damal mit unseren 18 Jahren noch nicht volljährig waren, herrschten dort strenge Regeln …………im Sinne der Christlichen Glaubens*g*. Dazu gehörten auch Bibelstunden , regelmäßige Andachten und auch der Chor. Trotzdem war es schön und nach meinem Examen, als ich die Schwesternschaft verließ. vermisste ich den Chor sehr. Sicher, ich hätte in einen Kirchenchor gehen können, hatte aber auch bald eine Familie uns somit kaum noch Zeit, denn ich war ja auch noch berufstätig. Lang ist’s her!

    Bestimmt war es schön für euch alle, den Mai musikalisch willkommen zu heißen. Da hätte ich auch gerne zugehört. Aber auch mein Weg wäre zu weit gewesen.

    Dir wünsche ich noch eine schöne Restwoche.
    Liebe Grüße, Anke

  9. Wenn man selbst mit der eigenen Leistung zufrieden sein kann, das ist immer ein gutes Gefühl, liebe Brigitte. Dann war es in Berlin also sogar schon am Sonntag kalt. Schon verrückt, wenn man bedenkt, dass es im April so warm war. Aber es soll ja wieder besser werden. Bei uns war es heute schon wieder sehr schön.
    Lieben Gruß
    Elke

  10. Liebe Brigitte,
    heute komme ich nochmal schnell vorbei, um dir ein schönes Wochenende zu wünschen.

    Liebe Grüße, Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung