Noch nicht ganz fit, … ?>

Noch nicht ganz fit, …

… aber schon besser.

Die Bronchitis ist hartnäckig. Fieber hatte ich nicht und deshalb konnt ich auch immer Spaziergänge mit Tamy machen, die aber leider nur kurz, 45 min , ausfielen. Ohne Spannkraft im Körper lief es sich nicht angenehm.  An dem vergangenem, wunderschönem, sonnig-warmen Wochenende fühlte ich mich leider noch nicht so richtig gut,  für eine Waldwanderung.

Bin deshalb auch sehr froh, daß ich heute Abend mit meiner Schulfreundin zur Veranstaltung, ab 20 Uhr, ” HUND – DEUTSCH / DEUTSCH – HUND “, des Hundeverstehers Herrn Rütter, ins Tempodrom gehen kann. Die Eintrittskarten habe ich ja schon seit 25. Sept. vorigen Jahres.

 

8 Kommentare zu “Noch nicht ganz fit, …

  1. Liebe Brigitte,

    ich bin wirklich sehr froh, dass Dir schon besser geht. In meiner Schule leiden viele Kinder an krampfhaftem Husten und die erste wahre Erholung tritt bei ihnen erst nach drei Wochen ein.
    Schön, dass Du auch den Frühling mit Tamy geniessen kannst. Ich wünsche Dir weitere Genessung.

    Liebe Grüsse von
    Katalin

  2. Liebe Brigitte,
    oh da bin ich ehrlich ganz neidisch. Zu dieser Veranstaltung würde ich liebend gern gehen, ich finde den so toll und schaue so oft ich kann sonnabends seine Sendung. Da kann ich immer lachen.
    Viel Spaß wünscht Dir Kerstin.

  3. Liebe Brigitte ♥,

    DANKE für Deinen Eintrag in meinem Eckchen. Leider bin ich mit meinen Blogwanderungen noch nicht am Ende. Du kamst mir schon wieder zuvor!
    Tut mir leid, dass Dich und Deinen Männe die Bronchitis so arg erwischt hat und wünsche Euch beiden gute und baldige Besserung. Jetzt wird es ja wärmer und dann sind die Heilungschancen ja besser. Diese Kälte und auch der krasse Temperaturumschwung sind ja auch nicht das Beste.

    Liebe Brigitte, mir persönlich gehts soweit ganz gut. Heut so und morgen so. Meine Luftprobleme sind noch nicht viel besser geworden. Aber ich kann damit gut leben. Ich versuche, alles ein bisserl ruhiger zu machen. Das ist aber schwierig, weil ich ein ziemlich flotter Mensch bin und immer gerne alles auf einmal tun würde. Das geht so nicht mehr! Muss ich noch lernen!

    Heute haben wir wieder einen schönen, wärmeren Tag. War eben auf dem Balkon und staunte, dass es draußen wärmer ist als in der Wohnung. Werde dann wohl ein wenig rausgehen und Sonne tanken!

    Meinen Oleander habe ich vom Winterquartier nun auch schon auf den Balkon gestellt. Er sieht gut aus. Meine Rosen, die auf dem Balkon überwintert haben (GUT eingepackt!) habe ich nun zurückgeschnitten und sie werden sicherlich auch kommen so nach und nach.
    Die Geranien spitzen auch schon mit kleinen Blättchen aus den Töpfen. Also es wird langsam!

    Liebe Brigitte, ich wünsche Dir nochmals GUTE BESSERUNG (Deinem Männe auch!!!!). Passt auf Euch auf Ihr beiden!

    Eine schöne Frühlingszeit und ganz liebe Grüße nach Berlin schickt Euch

    Renate ♥ 😆

  4. liebe Brigitte,

    ganz lieben dank fuer deinen besorgten kommentar bei mir. unserem baron geht es zur zeit super gut, er ist verspielt wie eh und je und man merkt ihm rein gar nichts an, dass er unter epileptischen anfaellen leidet.

    seitdem wir die dosis seiner medizin erhoeht haben, scheinen die anfaelle nun doch seltener zu werden.

    natuerlich muss er auch weiterhin unter aeztlicher aufsicht bleiben, und bluttests muessen regelmaessig gemacht werden. nun haben wir noch leber pillen fuer ihn bekommen, damit die medikamente die er gegen die anfaelle bekommt, nicht seine leber kaputt machen. nun werden wir mal sehen wie’s weiter geht. ich denke aber, dass es ihm nun zunehmend besser geht.

    du arme, hast immer noch die laestige bronchitis. das hatte ich frueher auch oft, zumal ich auch noch viel geraucht habe. aber das ist schon lange her. ich hatte immer hohes fieber dabei und musste tagelang das bett hueten. nicht gerade angenehm. ich bin fuer so was sowieso immer so anfaellig. aber seit dem ich mit dem rauchen aufgehoert habe, so vor ca. 3 jahren, hatte ich keine bronchitis mehr. ich weiss nicht woher bronchitis kommt, aber ich habe schon jahrelang mit pollenallergien zu kaempfen, kann sein, dass es vielleicht damit was zu tun hat.

    fuer heute abend wuensche ich dir ganz viel spass bei der veranstaltung. ich hoffe du wirst uns einen bericht darueber geben wie es war und was du dort alles gesehen hast.

    ich wuensche dir weiterhin gute besserung.

    ganz liebe gruesse ueber’n teich
    Sammy

  5. Liebe Brigitte,
    ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung. Gerade mit einer Bronchitis ist nicht zu spassen.
    Schön, dass Du heute in die Veranstaltung gehen konntest. Du hats dich so lange darauf gefreut.
    Liebe Grüße
    Irmi

  6. Liebe Brigitte,
    weiterhin gute Besserung! Ich weiß, so eine Bronchitis ist langwierig. Aber es ist schön zu hören, dass es wieder aufwärts geht.
    Heute war ich auf dem Balkon und habe die Sonne in vollen Zügen genossen. Jetzt kommt die Jahreszeit, auf die ich mich freue. Allerdings muss ich noch ein wenig mit Pollen kämpfen. Aber dagegen gibts ja Mittelchen, die ich dann einnehme.

    Viele liebe Grüße
    Traudi

  7. Liebe Brigitte 🙂

    da bin ich jetzt froh, zu lesen, dass es dir schon besser geht. Hoffentlich bist du diese schlimme Bronchitis bald ganz los ..sowas streßt den Körpter natürlich total und man ist einfach schlapp.

    Super, dass du dennoch zu der Veranstaltung von Herrn Rütter gehen konntest. Nun bin ich natürlich sehr gespannt, wie es dir gefallen hat 🙂

    liebe sonnige Grüsse schickt dir Ocean 🙂 (hier sollen es heut an die 26° werden und es ist jetzt schon wie im Sommer ..)

  8. Hallo liebe Brigitte,
    da bin ich mal gespannt, ob dir die Veranstaltung gefallen hat. Ich habe das mal im Fernsehn gesehen und fand es recht gelungen. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung.
    Liebe Grüße
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung