Samstagmittag und später ?>

Samstagmittag und später

Die Sonne erhellt jetzt von oben die weiße Winterwolkendecke, so daß sich uns ein heller Himmel zeigt und durch den kräftigen, kalten Wind werden vereinzelte, tänzelnde Schneeflöckchen durch die Luft gewirbelt. Ich machte mit Tamy den zweiten und ausgiebigen Spaziergang. Davor bin ich mit Männe einkaufen gewesen. Nun wandere ich durchs Blogdorf und danach durch das www.
Mittagessen wird für Männe nur eine heiße Brühe mit Ei sein und ich esse dann eine Banane und eine kl.Portion Herrensalat, denn zu 17 Uhr gehen wir mit den beiden Söhnen, SchwieTo und dem Enkel und mit unserer Bekannten/Freundin zum China-Restaurant, um Männes Geburtstag vom Montag, richtig zu feiern.
Tamy liegt zufrieden zu meinen Füßen und ist vom großem Gassigang müde. Zu 16 Uhr ist ihr nächster Spaziergang dran und ab 17 Uhr muß sie für 2 1/2 Std allein bleiben und das, wenn es draußen dunkel ist. Deshalb bleibt im Zimmer eine kleine Lampe an, damit sie sich nicht zu fürchten braucht.

2 Kommentare zu “Samstagmittag und später

  1. Hallo Brigitte,
    bei uns ist heute der Winter noch einmal richtig zurückgekehrt, es hat fast den ganzen Tag geschneit. Auch wenn die meisten schon darüber jammern finde ich es immer noch ganz schön; besser als ein veregneter Winter.
    Ich hoffe ihr hattet einen schönen Abend beim Chinesen,
    LG Dagmar

  2. Na da hatten wir gestern wieder ein feines gemeinsames Essen und so lange musste Tamy auch nicht alleine bleiben. Und weil wir gestern alle so schön aufgegessen hatten, scheint heute zur Belohung sogar die Sonne 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung