Eine ereignisreiche Woche geht zu Ende ?>

Eine ereignisreiche Woche geht zu Ende

Am Montag hatte ich Augenarzttermin. Es ist alles im grünem Bereich.
Dienstag brachte ich Männe ins Krankenhaus, denn es stand ihm eine Nierenstein-OP bevor.
Mittwoch ging ich zum Chorauftritt. Wir sangen 10 Lieder und gestalteten damit 1/2 Std Programm.
Donnerstag wurde Männe nun endlich operiert, nachdem am Dienstag die eingeleitete Narkose für die OP abgebrochen wurde.
Nachmittags war ich die Tage immer bei Männe im Krankenhaus. Eine 3/4 Std brauche ich von zu Hause zum Krankenhaus und genauso viel Zeit auf der Rücktour. 1 1/2 Std Besuchszeit dazu und der Nachmittag ist rum.
Tamy war in der Zeit meiner Abwesenheit bei unserer Bekannten/Freundin und fühlt sich dort pudelwohl.
Die Beiden sind seit dem ersten Tag ihrer Begegnung ein Herz und eine Seele.
Heute aber, ließ ich Tamy während der Besuchszeit allein zu Hause, weil ich frühzeitig losgefahren bin und noch im Hellen wieder heim kam.
Morgen lasse ich den Kranken-Besuch aus und werde erst am Dienstag wieder hin.

5 Kommentare zu “Eine ereignisreiche Woche geht zu Ende

  1. Hallo Brigitte,
    meine Zwillingsschwester wurde auch noch kurz vor Weihnachten an der Niere operiert.Sie hatte einen so großen Niernstein ,der schon das ganze Niernbecken ausfüllte. Ihr ging es danach sehr schlecht,aber trotzdem wurde sie am 5.Tag nach der OP einfach entlassen; wir fanden es viel zu früh. Ich hoffe deinem Mann geht es besser und er erholt sich wieder schnell.
    Wir sind hier seit ein paar Tagen total erkältet,ich liege mal wieder nur auf dem Sofa,aber es werden auch noch bessere Tage kommern;))
    LG Dagmar

  2. Liebe Brigitte!
    Das war wirklich eine aufregende Woche für euch alle. Ich hoffe, dass es deinem Mann inzwischen besser geht. Ganz liebe Grüße auch an ihn und “Guuuute Besserung!”
    Morgen einen guten Start in eine neue Woche, Christa

  3. Guten Morgen, liebe Brigitte,

    da liegt aber in der Tat eine aufregende und vollgepackte Woche hinter dir.

    Gut, daß dein Mann die OP nun hinter sich hat – ich wünsche ihm ganz rasche Gute Besserung, und daß er dann auch bald wieder nach Hause darf.

    Super, dass Tamy auch mal allein bleibt und daß du das ansonsten gut organisieren konntest.

    Lisa bleibt ja vormittags auch ein paar Stunden allein, das ist sie von Anfang an gewohnt. Durch unsere Gleitzeit-Arbeitsregelungen können wir uns abstimmen die Zeit so kurz wie möglich halten. Wenn vormittags jemand von uns daheim ist, schläft sie trotzdem nur die ganze Zeit 😉 Aber abends dreht sie dann auf und will Aufmerksamkeit 🙂

    Einen schönen Wochenstart wünsch ich dir, ganz liebe Grüsse und Wünsche schickt dir
    Ocean 🙂

  4. Hallo Brigitte,
    da hast Du ja wirklich eine ereignisreiche Woche hinter Dir.
    Ich hoffe, die OP ist gut verlaufen und Dein Mann erholt sich schnell wieder.

    Meine Hundis bleiben auch mal ein paar Stunden allein. Das ist gar kein Problem, sie haben ja sich und die Katzen auch noch 😉

    Liebe Grüße
    Katinka

  5. hallo brigitte,
    aber hallo *g*, es geht ja richtig los bei euch.
    inzwischen dürfte das schlimmste überstanden sein.
    gute genesung und beim *wiederheimkommen* eine entspannte, erholte ehefrau.
    ein glück für dich, eine pflegeleichte tamy und eine gute freundin!
    lg kelly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung