Mich überfiel die Räumeritis ?>

Mich überfiel die Räumeritis

Seit mittags sortierte ich den Schlafraummöbel-Sachen-Inhalt aus und um.
Obwohl es draußen bis 12 Grad warm wurde und nur die Straßennässe merkbar war, bin ich trotzdem nicht übermäßig lange mit Tamy bei den Tagesspaziergängen unterwegs geblieben.
Ich wollte ja mein Aufräumpensum schaffen und bin nun auch zu 19 Uhr fertig geworden.
Tamys Leckaktion und die Salbe haben die Pfote schon wieder fast geheilt.

3 Kommentare zu “Mich überfiel die Räumeritis

  1. Hallo Brigitte,
    ja manchmal hat man solche Anwandlungen *lach*, ist auch gut so, sonst würde man ja alles aufheben.

    Ein Glück, dass Tamys Pfote schon wieder besser ist!

    Liebe Grüße
    Katinka

  2. Aber hallo – da hast du aber wohl gründlichst aufgeräumt. Manchmal muss das sein, ich kenne solche Anfälle durchaus auch. Ich hoffe,dass du auch heute noch schönes Wetter zum spazierengehen hast.
    Lieben Gruß
    Elke

  3. Liebe Brigitte!

    Vergangene Woche überfiel mich auch diese Räumeritis. Hoffentlich bin ich nicht zu schnell davon geheilt, es gibt noch eine Menge zu tun.

    Mir ging es am Samstag im Lauf des Nachmittags besser dank eines Medikamentes, das ich noch vom letzten Anfall zuhause hatte. Es war zwar schon im Sommer abgelaufen, aber nach der kurzen Ablaufzeit hatte ich keine Sorge, die Tabletten einzunehmen. Die Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit und Atemknappheit waren nicht so schlimm und ich konnte meine verschiedenen Rollen und Aufgaben gut und ohne Probleme bewältigen. Aber selbst heute noch bin ich total müde und antriebslos. Aber das wird sich sicher wieder ändern.

    Lieben Gruß
    Lemmie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung