z. Zt. keine Zeit für den Compi, … ?>

z. Zt. keine Zeit für den Compi, …

… weil wir am vergangenem Freitag im Garten der Chorleiterin zur Geburtstagsfeier waren.
Am Samstag hatte ich Ruhetag, das heißt, relaxen und lesen auf der Balkonliege, unterbrochen nur von Hundespaziergängen und Mittagessenkochen.
Sonntag, IAAF Leichtathletik WM, vor dem Fernseher miterleben.
Montag von 14 – 19.30 Uhr im Garten meiner Schulfreundin, Pflaumen gepflückt.
Dienstag 1 Ofenblech Pflaumenkuchen mit Streusel gebacken und nachmittags Kaffeetrinken mit unserer Bekannten/Freundin mit dem selbstgebackenem Kuchen.
Heute vormittag nochmal ein zweites Blech Pflaumenkuchen gebacken und die zweite WaMa- Füllung trudelt.
Gleich gehe ich wieder mit Tamy runter und wir laufen nur auf der Schattenseite der Wohngebietsstraßen.
In den Hitzetagen bleibt auch mein Fahrrad im schattigem Flur stehen. Da wird mir das Radfahren zu anstrengend und es soll mir ja eher Entspannung und Freude machen.

7 Kommentare zu “z. Zt. keine Zeit für den Compi, …

  1. Huhu liebe Brigitte,

    das klingt richtig schön .. ausgefüllte Tage mit viel Entspannung dabei, und leckeren Dingen, hmmm – genau das Richtige an solchen heissen Sommertagen, wo man sich auch auf keinen Fall überanstrengen sollte.

    Heute ist es bei uns extrem, ich schätze mal 35 Grad. Das wird evt der erste Abend, wo ich das Rad auch stehenlasse ..glaube, das tut nicht gut. Ab morgen soll’s aber wieder kühler werden und insgesamt doch sonnig bleiben ..mal sehen 🙂

    Ganz viele liebe Grüsse zu dir, und für Tamy ein Ohrkrauler 🙂

    Ocean

  2. streicheleinheiten für die seele nenne ich es und übe mich auch darin *g*.
    moin brigitte,
    einen zwetschenkuchen hab ich gestern auch gebacken und telefonierte mit den kindern, auf meine frage ob sie den kuchen mögen hörte ich im hintergrund laut JA!!!
    nun werd ich mich doch x um bootsy kümmern, er geniesst allein und draussen die frische luft.
    lg kelly

  3. Hallo Brigitte,
    das klingt natürlich nach einem vollen Programm! Aber wer hatte in den letzten Tagen auch schon Lust am PC zu sitzen? Ich habe mich soweit wie möglich in den Schatten verkrochen und gelesen. Gestern stiegen die Temperaturen bei uns auf 37°C – das war der komplette Wahnsinn. Dafür haben wir heute nur noch 21°C, das ist ein ziemlicher Temperatursturz, aber sehr, sehr angenehm. Außerdem regnet es heute, auch das ist gut weil dringend notwendig.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße nach Berlin –
    Elke

  4. Hallo Brigitte,
    bei dem Wetter soll man es ruhiger angehen lassen, ich radele auch nicht so viel momentan, die Hunde mögen es nicht.

    Allerdings hat es sich ja heute ganz schön abgekühlt, mal sehen, wie die Temperaturen im Laufe des Tages noch werden.

    Es freut mich, dass Du eine so schöne Zeit hattest/hast!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Katinka

  5. wow…
    beim weltmeisterlichen marathon konnte ich in erinnerungen schwelgen, dort bin ich hübsch langsam überall herumspaziert.
    schon wieder ist es zwei jahre her…
    eine faszinierende stadt, ich komme mal wieder!
    ansonsten – jümmer sachtens (langsam). *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung