Sonntag mit ab und an feinem Nieselregen ?>

Sonntag mit ab und an feinem Nieselregen

Kein kalter Sonntag, aber ein feuchter und ermüdender Tag. Bevor Sohn mit Schwiegertochter zum Mittagessen eintrafen, legte ich mich von 11 -12. 20 Uhr auf´s Ohr. Unsere Gäste trudelten dann zu 13.15 Uhr bei uns ein und nach 1/4 Std stand das Mittagessen auf dem Tisch.
Angebratene Schweinefiletköpfe, Rotkohl, Kartoffeln und Pfirsischkompott.
1 3/4 Std verweilten sie noch bei uns, dann fuhren wir Vier mit Auto und Tamy zum Wuhle-Wanderweg, in entgegengesetzte Richtung, als sonst mit Tamy zur Wuhle-Wiese, sondern dahin, wo die alte Wuhle plätschert, weil Sohnemann dort sein Cache verstecken wollte. Erstmal liefen Sohn und ich mit Tamy einen kleinen Rundkurs auf dem schönem Wanderweg, währenddessen Männe und SchwieTo im Auto sitzen blieben.
Es nieselte wieder. Doch Tamy, ohne Leine, konnte fröhlich rennen und schnuffeln.
Dann wurde die Cache-Fundstelle von Sohnemann eingerichtet und nach 1/2 Std spazierten wir hin zum Auto und Männe fuhr die Kinder nach Hause.
Tamy fährt gerne Auto und springt daher auch immer freudig in ihr Kofferraum-Abteil.
Jetzt begebe ich mich auf Blogwanderung.

Ein Kommentar zu “Sonntag mit ab und an feinem Nieselregen

  1. mein sonntagsprogramm war ähnlich *g*.
    ernsthaft überlege ich einen urlaub zu planen, evtl. wieder dänemark mit hund.
    heute werden wieder eier gefärbt, keine langeweile und keine dummen gedanken *ggg*…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung