Einkaufstag ?>

Einkaufstag

Tagesbeginn mit morgendlicher Hunderunde, gefrühstückt und dann sind wir beide mit dem Auto zum Modemarkt gefahren. Eine Übergangsjacke wollte ich mir kaufen, aber mit nur einer Kleinigkeit sind wir wieder raus. Noch in einen anderen Bekleidungsladen, aber auch da war nichts für mich dabei.
Auf der nach Hause-Fahrt noch zu einer Lebensmittelfiliale rangefahren, wo wir gestern für  uns und ins Besondere für Tamy, ein unbekanntes Büchsenfutter eingekauft hatten, welches sie als Abendration zum Kosten vorgesetzt bekam und das auch von ihr gern gefuttert wurde. Also haben wir heute unter anderem auch die Büchsen nachgekauft.
Zu Hause angekommen, Mittag zubereitet und gegessen und dann sind wir nochmal los, zu einem anderem Supermarkt, um für unser leibliches Wohl zu sorgen, aber zuvor schauten wir am Stand des Inders, der Bekleidung verkauft und da kaufte ich eine mit synthet. Pelz gefütterte Baumwolljacke mit Kapuze. Eine sportl. Jacke, keine schicke Übergangsjacke, wie ich es vor hatte, die zu Rock und Hosenanzug paßt.
Sogar Männe hat für sich eine schöne Microfaser-Jacke gefunden, was mich freudig erstaunte.
Dann der letzte Lebensmittel-Einkauf und der anschließende vorletzte Hundespaziergang war zur Wuhle-Wiese. Da blieben wir leider nur eine 3/4 Stunde, weil eine dunkle, dicke Regenwolke über uns begann sich zu entleeren.
Seit 1 1/2 Std bin ich nun wieder mit Tamy in der trockenen Wohnung. Meine Blog-Lese-Runde hatte ich schon gemacht und langsam meldet sich bei mir der kleine Abendbrothunger. Mit Tamy gehe ich heute das letzte Mal um 20 Uhr runter. Draußen ist es recht naß und ungemütlich.
Ich verschwinde hier weg von diesem Fleck und werde heißen Tee trinken, Banane essen und fernsehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung