Endlich ?>

Endlich

Am Montag hatten meine Schulfreundin, ich und auch mein Männe, bei uns zu Hause von 10-13.30 Uhr, an den 30 Papp-Jubiläums-Orden zum 10. Klassentreffen, gebastelt. Meine Idee sollte nun in die Tat umgesetzt werden und nach einem Vorlage-Entwurf für die Vorderseite und dem Vorschlag meinerseits für die Rückseite, bastelten wir, wie in einer Produktionsstätte, gemeinsam an diesem Orden. Er ist eine Überraschung für alle ehemaligen Schüler und der Klassenlehrerin. Jetzt liegen die guten Stücke bereit, um noch lackiert zu werden. Damit warte ich aber noch auf wärmere Tage, damit ich das sprayen auf dem Balkon machen kann. Ich habe ja noch Zeit bis 28. Juni.

Heute Vormittag war ich mit Tamy wieder 1 1/2 Std auf der Wuhle-Wiese. Sie konnte nach Herzens Lust ohne Leine laufen und schnuffeln und meinem Stockwerfen hinterherrennen. Nachdem ich sie von der Leine ließ, rannte sie gleich kreuz und quer und stürmisch drauf los und immer mit der Nase nach unten. Die Wiese war auch nicht mehr patschig naß. Tamy sah man die Freude nach 6 Wochen Wiese-Abstinenz an, aber besser Stöckchen als Welpen werfen.

Mein Arztbesuch am Montag Nachmittag war zum Einen erfreulich, denn ich hatte einen, für mich recht ordentlichen, Blutdruck von 140/80. Aber leider habe ich seit 3 Monaten dicke Füße und Knöchel, so daß ich ab jetzt Kompressionsstrümpfe anziehen muß. Also eine Venenschwäche. Für meine Medikamente brauchte ich auch von der Ärztin neue Rezepte, denn im Januar wurde ich bei ihr nicht vorstellig, da ich mich gut fühlte und so sah ich es nicht als notwendig an.

3 Kommentare zu “Endlich

  1. Guten Abend liebe Brigitte,vielen Dank für Deine netten Zeilen,ja es geht mir so einigermaßen.War paar Tage krank,denn bei dem Wetter habe ich arge Probleme mit meinem Rücken.
    Ich warte so auf den Frühling.
    Schön das bei Dir alles OK ist.
    War in den letzten Tagen etwas faul,aber wenn man nicht sitzen kann… und dabei muß ich noch viele Bilder vom Urlaub mit Uli bearbeiten,habe wenigstens eine kleine Slide-Show gemacht.
    Aber am wochenende werde ich mal was tun.
    Ich wünsche Dir noch einen netten Abend,drückerchen von Renate ( Nati)

  2. Hallo Brigitte,
    über den Orden freuen sich Deine ehem.Schullkollegen sicher!

    Stimmt, die Hundis fühlen sich immer am wohlsten, wenn sie ohne Leine toben können. B.alou ist ja auch so ein Stöckchen-Fan, er kann davon gar nicht genug kriegen – während L.ia sich dafür eher weniger interessiert. So unterschiedlich sind sie.

    Liebe Grüße
    Katinka

  3. *g* besser stöckchen werfen…
    bei welpen müsste ich schnell eine hundepension eröffnen, könnte mich von keinem trennen.

    moin nach berlin,
    inzwischen gibt es hier auch schon hunderunden ohne handschuhe mit unterhaltung (vogelkonzert) – aber noch mit leine.
    montag ist der nächste termin bei der tierärztin, medis sind dann alle.
    einen angenehmen (theoretischen) frühlingsanfang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung