Freßunlust ade ?>

Freßunlust ade

Endlich hat Tamy ihre Futterfreude wieder. Gestern hatte sie am Tage 2 Rinder-Markknochen und  heute den dritten Markknochen mit der Zunge ausgehöhlt und noch die anhaftenden Fleischreste vom Knochen abgeknaupselt.
Die Tagesration der frischen Hühnerschenkel futterte sie gestern Abend recht zügig mit Genuß. Heute stellte ich ihr frisches Rindfleisch mir 1 Eßl. Lebertran und einem Eigelb hin und im Nu war die Portion bis auf einen kleinen Klecks im Napf aufgefuttert. Diesen Rest hebt sie sich immer für  eventuelle schlechte Zeiten auf und zwar futtert sie den in der Nacht.
Nun ist für mich bei Tamy alles wieder im grünem Bereich.

3 Kommentare zu “Freßunlust ade

  1. dafür hat bootsy lange mit mir gesprochen *g*.
    vom einkauf hatte ich für ihn markknochen mitgebracht, einen für sofort und er versuchte mir zu erklären:
    schmeckt nach mehr!

    fein, bei euch läuft auch wieder alles nach plan.
    eine hübsche ist die tamy, hab mir die dias angesehen.
    alles gute!

  2. na da bin ich aber froh, dass mit Tamy wieder alles paletti ist. man macht sich doch so seine gedanken wenn der liebling nicht so recht fressen will. bei einem hund schon wirklich ungewoehnlich. aber nun ist ja alles wieder gut und es scheint ihr zu schmecken.

    alles gute fuer Tamy und alles liebe fuer dich

    *winke*
    Sammy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung