29.1.2009, 10.35 Uhr ?>

29.1.2009, 10.35 Uhr

Raureif, -3 Grad und eine dicke, wattige Nebeldecke liegt über unseren 11-Geschosser-Häusern.
Die Sonne ist noch verdeckt, aber sie schickt reichlich Helligkeit in den Tag.

Der erste Gassigang war mit Tamy ab 7.45 Uhr und als wir wieder zu Hause waren, wollte sie nach 10 min gleich wieder runter, denn die Sehnsucht nach Bekanntschaft mit einem Hundekumpel ist zur Zeit recht groß.  Dadurch laufe ich mit ihr auch nur angeleint in den Wohngebietsstraßen und nicht zur Wuhle-Wiese.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung