3.Advent ?>

3.Advent

Wir hatten unsere Bekannte/Freundin ab Nachmittag zu Besuch. Lebkuchen, Dominosteine und Datteln zur Kaffeezeit. Wir saßen gemütlich und fröhlich beisammen, bis die Abendbrotzeit schon längst vorbei war.
Um 20 Uhr dann, machte ich was für uns zu futtern und danach verabschiedete sich unsere Bekannte/Freundin.
Die obligatorische Blogwanderung mit der Bekannten/Freundin durfte heute auch nicht fehlen, denn dabei hat sie immer sehr viel Spaß. Auch gestern war sie mit zum Weihnachtskonzert, wo ich mit dem Chor gesungen hatte, das ihr sehr gut gefiel. Männe war unser beider Chauffeur und blieb auch als Zuhörer. Der Gemeindesaal der Kirche war übervoll. Es war eine gelungene Veranstaltung.

6 Kommentare zu “3.Advent

  1. Liebe Brigitte,
    jetzt ist der dritte Adventssonntag auch vorbei.
    Ich kann mir gut vorstellen, dass sich die Leute Eurer Chormusik am Samstag erfreut haben. Es ist jetzt vor Weihnachten so, dass sich Leute auf eine festliche Stimmung freuen.
    Wir waren gestern am späten nachmittag zu einer netten Weihnachtsfeier von unserer Kirche. Es gab wieder reichlich zu essen und anschließend haben wir mehrere Weihnachtslieder gesungen, wozu zwei Leute ihre Gitarre spielten und die eine Frau auf Keyboard, sodass es sich recht gut angehört hat.
    Gestern nachmittag hatten wir +16°C und heute morgen waren es -8°C und es war etwas Schnee während der nacht gefallen, aber nicht viel, vielleicht so 2 oder 3 mm.
    Alles Gute und Gruß auch an Wolfgang von
    Ruth und Karl-Heinz

  2. Liebe Brigitte,
    mein Schatz war auch dabei, als wir auf dem Weihnachtsmarkt gesungen haben. Heute abend ist wieder Probe und am Sonntag singen wir auf einer Weihnachtsfeier. Es macht sehr viel Spaß! 🙂
    Danke für Deine lieben Grüße, es freut mich, dass Du auch viel Spaß beim Singen und mit Deinen Freunden hast :-).
    Meine Katze kann ich schon einige Zeit daheim alleine lassen. Sie schläft sehr viel hier im Warmen oder sieht vom Fenster raus und beobachtet, was da draußen vor sich geht 😉
    Dir liebe Grüße zum Wochenanfang,
    Irmgard

  3. Liebe Brigitte,

    ich möchte DIR heute schon ein SCHÖNES, RUHIGES, BESINNLICHES WEIHNACHTSFEST wünschen.

    Wie du ja weißt, muss ich morgen ja wieder ins Krankenhaus wegen 2 kleiner, neu gesichteter Steinchen! Aber sie müssen halt raus, denn sonst bekomme ich gar keine Ruhe!

    Ich hoffe doch, dass ich an Hl. Abend zu Hause bin.

    Ich drück’ DICH ganz lieb und wünsche DIR und DEINER Familie von HERZEN alles LIEBE und GUTe für die kommende Zeit.

    Herzlich RENATE

  4. Liebe Brigitte!
    Das Christgeburtsspiel wurde im Dezember einige Male aufgeführt, zuletzt in einer Kirche in Wien. Das war besonders schön.
    Heute ist Probe für das Dreikönigsspiel.
    Ich wünsche Dir eine erholsame und friedliche Zeit mit Deiner Familie. Auch an Waltraud meine besten Wünsche.
    Vielen Dank für Deine treuen Besuche.
    Lemmie

  5. Liebe Brigitte,
    vielen Dank für Dein Lob für meine Raureifbilder :-). Deinen Tipp mit der Kerze hab ich nach Lesen Deines Kommentars gleich befolgt und vorm PC eine Kerze angezündet – ist gleich heimeliger :-). Naja und ich heize schön heimelig warm ein 😉
    Habt ihr schon Weihnachtsfeier vom Chor? – Wir haben diese Woche viel zu tun: Am Montag war Probe, am Samstag singen wir auf einer Beerdigung und am Sonntag bei einer Weihnachtsfeier. Da brauche ich nicht auch noch die Mitgliedschaft in einem anderen Verein. Die Landfrauen wären nämlich auch noch da. Aber ich will nicht so oft von daheim weg sein, möchte lieber die freie Zeit von meinem Schatz mit ihm so oft wie möglich zusammen sein.
    Dir liebe Grüße, Irmgard

  6. Und nun steht schon wieder der 4.Advent vor der Tür – die Zeit rast! Liebe Brigitte, ich schicke dir ein bisschen “Winke-winke” und ganz liebe Grüße –
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung