Heute wieder dran gedacht ?>

Heute wieder dran gedacht

Am 11. 11. 2005 kam Tamy, geschätzte 10-11 Monate jung, mit ganz traurigen Augen, zu uns.
Wir holten sie aus dem Tierheim -Ladeburg- bei Bernau. Da sie bei uns ein “11.11.-Familienmitglied” wurde, sollte sie auch ein besonders fröhlicher Hund werden.
Mit Hundeschule und anschließender psychologischer Betreuung bekam sie mit uns ihr “neues Leben”.
Ich bin fest überzeugt, Tamy fühlt sich bei uns pudelwohl und anfängliche große Schwierigkeiten konnten von ihr, mit allen Beteiligten, wie Hundetrainer, Hundepsychologin und vor allem mit unserer Güte und Liebe, in den vergangenen 3 Jahren, ein reichlich Maß minimiert werden.
Tamy ist nun schon 4 Jahre alt. Immer noch ist in ihr viel Ängstlichkeit.

Ein Kommentar zu “Heute wieder dran gedacht

  1. Liebe Brigitte!
    Ist es wirklich schon so lange her, dass Tamy zu euch kam? Ich kann mich an deine ersten Berichte und den Schwierigkeiten noch erinnern. Und ihr habt mit Liebe aus der verängstigten Tamy einen freundlichen Familienhund gemacht. Die Restangst wird ihr sicherlich bleiben.Macht aber doch nicht so viel.Weiterhin viel Spaß mit Tamy!
    Dir wünsche ich auch viel Spaß und Freude bei deinen anstehenden Chorauftritten!
    Noch eine gemütliche Adventszeit und liebe Grüße, Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung