Sonntagnachmittag ?>

Sonntagnachmittag

Nach 2 1/2 Std Beisammensein mit unserer Bekannten/Freundin, beim Kaffeetrinken, mit netter Unterhaltung und beim lustigem Video-Gucken in den Blogs und auch lesen der Blogeinträge, sind Männe und ich wieder, jeder für sich, mit seinen Interessen beschäftigt, bis wir gemeinsam das Abendessen einnehmen.
Ich mache jetzt meine Abend-Blog-Wanderung, gehe dann mit Tamy in den tief-dunklen, Feuchtschnee-winterlichen Abend. Danach schauen wir die >Abendschau<. ( ich esse zwei Bananen und einen Becher Joghourt, zum Abendessen) Mit >Tatort< geht´s dann weiter.

4 Kommentare zu “Sonntagnachmittag

  1. Hallo Brigitte,
    wir kommen gerade aus Köln ,dort herrschte ein wahres Schneechaos. So viel Schnee hatten wir dort seit Jahren nicht. Wir waren bei meinem Sohn ,er hatte am Freitag Geburtstag und hatte uns heute zum Essen und Kaffe eingeladen. Wir brauchten doppelt so lange für die Rückfahrt wie sonst,aber wir sind froh zuhause heil angekommen zu sein.Jetzt mache ich auch noch schnell eine Blogrunde,und werde dann wohl früh schlafen gehen,
    ich wünsche dir noch einen schönen Abend ,
    LG Dagmar

  2. Das bisschen Schnee, das hier lag, ist längst aufgetaut. Jetzt ist es nur noch kalt – ich friere, weil ich vergessen hatte, nach dem Lüften, die Heizung wieder anzuschalten!

    Hoffentlich ist es, bis die Junioren zuhause sind, wieder mollig warm!

    Dir wünsche ich eine gemütliche Wohnung und viel Spaß mit Tamy beim spazieren gehen.

    Liebe Grüße, piri

  3. Liebe Brigitte,

    Liebe Inge,

    Du brauchst bei mir AB dem 26.11.2008 KEIN Passwort. Die Seiten sind dann für JEDEN offen!!!!!

    Ich bedanke mich ganz lieb bei DIR für alle lieben Worte und auch die Besserungswünsche.
    Du schreibst immer so nett und wohltuend.

    Schön, dass es DICH gibt!!!!!!

    Schicke DIR ganz liebe Grüße und wünsche DIR einen
    Gemütlichen ABEND und eine GUTE NACHT!

    Herzlich Renate

  4. “Liebe Inge” ist mir dazwischengerutscht – es sollte ja an DICH sein!

    Zuvor hatte ich Inge ein paar Zeilen geschrieben!

    Liebe Brigitte, es geht mir schon wieder besser, Gott sei Dank!
    Ich bin foh, wenn man endlich nachschaut, wo der Stein ist und ich bald alles überstanden habe! Aber das dauert noch ein wenig!

    Liebe Brigitte, ihr habt sicherlich auch Schnee in Berlin, oder?
    Bei uns im Saarland ist es nicht ganz so toll – aber in meiner Heimat in Österreich haben sie genug von dieser weißen Pracht. Wenns allerdings ans Schneeschaufeln geht, dann ist das keine Pracht mehr – es ist schon Knochenarbeit. Mein Schwager beschwert sich schon, weil er ununterbrochen den Schnee wegräumenmuss. Wennman älter wird, dann ist das nicht mehr so leicht!
    So gesehen bin ich froh, dass wir hier nicht soviel davon haben.
    Allerdings für Weihnachten habe ich ihn für mind. 3 Tage bestellt. Ists recht?

    Nun nochmals ganz liebe Grüße an DICH

    Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung