Kalter, trockener, windstiller Freitag ?>

Kalter, trockener, windstiller Freitag

Man spürt schon die kalte Winterluft. Wieder ist eine Woche vergangen. Die Zeit rennt und rennt. Zwei Bäume vor unserem Schlafstubenfenster sind schon ratzekahl. Durch das immer lichter werdende Blätterlaub der Bäume, kann man nun wieder die Straße weit vorausblicken. Halloween kündete sich schon heute vormittags an, als mehrere Kinder Knaller und Wunderkerzen knistern ließen. Ich war mit Tamy auf der Wiese hinter den Wohnblocks und ganz schnell rannte sie in Richtung Hauseingang. Gott sei Dank rennt Tamy nicht völlig weg und irrt dann durch die Wohngebietsstraßen. Abends wird´s dann erst richtig aufregend, wenn die Kids des öfteren an der Wohnungstür klingeln und Tamy bei jedem Mal anfängt zu bellen. Aber auch der Tag geht zu Ende.

Ein Kommentar zu “Kalter, trockener, windstiller Freitag

  1. Liebe Brigitte,

    ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Vielleicht wird’s ja nochmal schöner als nur nasskalt. Hätte bestimmt niemand etwas dagegen.

    Liebe Grüße
    Elke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung