Nasskalter Donnerstag ?>

Nasskalter Donnerstag

Trostloser, grauer, regnerischer Morgen. Der Regen und das feucht-kalte um die Ohren winden, machte die erste Hunderunde ungemütlich, zumal mir noch die Hände kalt wurden. Nach dem Frühstück fuhren Männe und ich mit dem Auto zu unserer Hausärztin. Beide hatten wir unsere Laborauswertung und ich noch dazu ein EKG. Mit mir ist die Ärztin recht zufrieden, meine “inneren Werte” sind gut.
Seit 14 Uhr hat der stärkere Dauerregen nachgelassen, aber der Sprühregen ist geblieben. Da will auch Tamy nicht lange draußen sein und so waren wir nur 20 min beim letzten Gassigang unterwegs. Danach setzte ich mich an meinen trockenen Compiplatz, um mich via Internet, um Tamys Futterquelle zu kümmern, denn die alte ist mir nun versiegt, wo ich sonst immer meine Frostfutterpakete herbekam. Aber ich habe schon eine andere Möglichkeit der Futterbeschaffung gefunden. Nun werde ich noch auf Blogwanderung gehen und anschließend meinen Abendspaziergang mit Tamy machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung