Ein fröhlicher Samstagnachmittag ?>

Ein fröhlicher Samstagnachmittag

Der Samstagmorgen war noch schön sonnig, aber dann verschwand die Sonne öfters und sie wurde trübsinnig, es folgte Sprühregen mit auffrischendem Wind.
Es war eben ein feucht-sonniger, mäßig warmer Sonnabend. (jetzt 8 Grad)
Kein wirklich schönes Sonnenwetter, um wieder mit Tamy zur Wiese zu laufen, denn die war ja gestern noch ganz doll naß. Also bleiben uns nur die Spaziergänge durch die Wohngebietsstraßen und Tamy an der Leine.
Die gemeinsame Kaffeezeit mit unserer Bekannten/Freundin, hatten wir 1 Std mit ungarischen “GUSTAV”- Kurzfilmen auf Video, zusätzlich zur Belustigung und Unterhaltung verlängert.
Jetzt noch mal mit Tamy Gassi gehen und dann ist “Gottschalk” dran, später schaue ich auch noch Boxen.

Ein Kommentar zu “Ein fröhlicher Samstagnachmittag

  1. Hallo Brigitte,
    heute Morgen schien die Sonne, da wollten wir erst spazieren gehen.Doch dann wurde es immer dunkler und es sieht draußen richtig ungemütlich aus; jetzt haben wir uns entschlossen gleich essen zu gehen.Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend,
    LG Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung