Tamys Spurt nach Hause ?>

Tamys Spurt nach Hause

Nach 5 x Stock werfen von mir und hinterherrennen für Tamy und nach mehrmaligem Schnuffeln von ihr, wollte sie nicht mehr, obwohl sie 6 Wochen Leinenzwang hatte, wegen der Läufigkeit, sie hatte nur noch das Bedürfnis schnell wieder in die Wohnung zu kommen.
Sie lief sofort schnurstracks in die nach Hause-Richtung, so daß ich Tamy ordentlich mit Nachdruck in der Stimme zurückrufen mußte, damit sie auch zu mir zurückkam.
Unser zu Hause ist ja nicht weit weg, nur um den Häuserblock rum, auf der Balkonseite des Wohnblockes. Dort ist die 5 m breite Rasenfläche, die sich zwischen der Hausfront-Hecke davor und der Hecke vor dem Bürgersteig befindet, so daß Tamy nicht direkt auf die Straße rennen kann. Da es zu der Zeit noch keine richtige Abend-Hunde-Time war, wollte ich Tamy nur etwas zusätzliche, sportliche Bewegung verschaffen.
Den Gassi-Rundgang hatten wir ja schon gemacht.
Aber leider wurde mein Vorhaben heute von Tamy nicht genügend gewürdigt. Sonst war sie immer voll dabei.

3 Kommentare zu “Tamys Spurt nach Hause

  1. Hallo Brigitte,

    ja, Hunde haben auch ihren eigenen Kopf. Vielleicht war ihr einfach zu kalt und sie wolle in die Wärme. Könnte ja sein! Es ist ja wirklich arg ungemütlich draußen. Zwar war die Sonne so ab und zu da und hat hervorgeguckt hinter den dicken Wolken, aber da wr sie auch schon wieder weg! Wie sagt man? Bei so einem Wetter jagd man keinen Hund hinaus. Im Allgemeinen mach des Wetter aber den Vierbeinern nicht zu schaffen, Hauptsache ist, sie haben Bewegung.

    Liebe Brigitte, ja,mein Osterbäumchen erfreut mich. Schaue alle Augenblicke auf den Balkon. Mein Mann hat es schon gut befestigt im Topf, denn der Wind biegt es ganz schön hin und her! Es hat heue sogar leicht geschneit. Ostrbäumchen und Schnee – na, das ist vielleicht was!

    Wir dürfenuns trotzdem nicht beklagen, denn Ostern sind dieses Jahr so früh, es könnte ja auch noch Schnee liegen! In Österreich hatten wir schon oft im April und Mai, manchchmal auch im Juni nich Schneeeinbrüche! Aber das ist doch eine Weile her. Vor 3 Jahren hatten wir in Österreich zu Ostern (April) tiefsten Winter! 50 cm Neuschnee in einer Nacht! Da is es mir schon so lieber!

    Brigitte ich will mich wieder einmal ganz herzlich für deine lieben Zeilen, die du mir immer in den Kommentaren zukommen lässt, bedanken. Du bist einfach eine treue Seele! Dafür muss ich dich jetzt mal ganz fest knuddeln!

    Für die kommende Zeit alles Liebe und vor allem ein SCHÖNES OSTERFEST im Kreise deiner Familie!

    Herzlich

    **Renate**

  2. Liebe Brigitte, lieber Wolfgang,
    auch wir möchten Euch beiden bzw. Euer ganzen familie ein Frohes Osterfest wünschen und das Euch der Osterhase viele bunte Eier bringt. 🙂
    Also sehr berückend ist unser Wetter auch nicht gerade. Gestern hat es in Strömen geregnet und erst heute versucht die Sonne sich durch die Wolkendecke zu kämpfen und sehr warm ist es mit 6°C auch nicht gerade – nachmittags sollen es 13°C werden, obwohl es in den nächsten paar Tagen wieder wärmer werden soll. Aber solange wir Nordwind haben, bringt er eben kalte Temperaturen.
    Wollen wir hoffen, dass es Ostern sonnig und warm ist. Zumindest geht die Wettervorhersage dahin.
    Liebe Grüße auch an Tamy, Karl-Heinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung