Heute lachte die Sonne über Marzahn ?>

Heute lachte die Sonne über Marzahn

Der Himmel war zwar milchig-blau, kaum Wind und bei 9 Grad ein angenehmer Wintertag.
Nach 6 Tagen meiner “Winterruhe” will ich mich wieder mal melden.
Mir geht es gut und Männe sein großes Zipperlein (Spinalkanal-Verengung) wird am Dienstag im Krankenhaus nochmal begutachtet, wann eine OP gemacht wird.
Sonst ist nichts Besonderes zu berichten. Bei uns fällt kein Tag aus dem Rahmen.
Nachdem ich heute Früh mit Tamy meinen ersten Spaziergang gemacht hatte, mit Männe gefrühstückt, sind wir zum Friedhof gefahren. Nach 1 3/4 Std. wieder zu Hause, gleich mit Tamy runter.
Mittagessen bereitet; Zwiebel-Schweinesteak, Kartoffeln und Schwarzwurzel-Gemüse in Butter geschwenkt. Dazu Himbeergrütze mit Vanillesoße.
Weil es so schön sonnig und frühlingshafte Luft war, nochmal mit Tamy einen ausgedehnten Spaziergang durch das Wohngebiet. Der Tagesablauf ist fast immer gleich bei mir.Ich bin eben eine Wiederholungstäterin.
Viel Bewegung-Mensch und Hund bleiben gesund.
Am Nachmittag kam auf einen kurzen Besuch unser jüngerer Sohn. Eine Motorradfahrt bot sich bei dem Wetter natürlich auch an. Er telefonierte zuvor mit Vater, fachsimpelte mit ihm über Computertechnik und wollte ja auch noch was von ihm. Wie immer, Vater hilft.
Gleich gehe ich das Abendbrot richten, aber erst noch mit Tamy vor die Tür.

2 Kommentare zu “Heute lachte die Sonne über Marzahn

  1. Liebe Brigitte!
    Seit Tagen haben wir auch wunderschönes Sonnenwetter.Wie im Frühling!Es blüht schon Einiges wenn man so rumschaut.Hoffentlich kommt nicht noch einmal dicker Frost!!! Wir haben heute und gestern auch lange,schöne Spaziergänge gemacht.Es war wunderschön in der Sonne und es waren viiiiiiele Menschen unterwegs.alle wollten raus in die sonne!
    Einen schönen Wochenbeginn und liebe Grüße, Christa

  2. Liebe Brigitte!
    In Wien scheint seit Tagen die Sonne, trotzdem ist es sehr kalt.
    Momentan bin ich ziemlich beschäftigt, mein Haushalt schreit schon nach einer Putzfeh.
    Aber jetzt verschließe ich davor für einige Zeit meine Augen und mache eine kleine Blogtour.
    Lieben Gruß auch an Waltraud
    Lemmie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung