Kurzentschlossen ?>

Kurzentschlossen

Weil in der Mittagssonne das Auto vom Eise befreit, fuhren wir nach dem Mittagessen zum Friedhof.
Wieder das Grablicht entfacht und eine kleine Weile in der Sonne verharrt, dann nach Hause und seitdem sitze ich hier auf meinem Compi-Plätzchen und schlendere durch das WWW. Schaue mal hier, mal da und informierte mich auch über die Rosen-Pflege. Als Unterbrechung machte ich die Abend-Gassi-Runde und nun bin ich wieder hier, um meinen Beitrag zu Ende zu schreiben.
Unsere gepflanzten Rosen auf der Grabstelle schlafen ja noch unter der Jutesack-Decke und sind mit Tannengrün abgedeckt. Aber im Frühjahr da muß ich wissen, was ich tun muß, damit sie für den Vater prächtig blühen.
Ich gehe jetzt zum Abendessen und zum gemütlichen TV-Abend in die Wohnstube.

6 Kommentare zu “Kurzentschlossen

  1. Liebe Brigitte,

    lieben Dank für deine netten Worte auf meinem Blog. Es is schn, zu hören, dass du beinetten Pflegeeltern großgeworden bist und dass sie dir die Liebe schenkten, du du als Kind und als heranwachsender Mensch gebraucht hast. So warst du auch gut vorbereitet auf dein künftiges Leben. Du bist ganz bestimmt auch wieder eine liebe Mama geworden, was ich so aus all’ deinen Zeilen entnehmen kann – und noch eine liebe Hunde-Mama! Wenn du erzählst, verbreitest du immer soviel Gemütlichkeit, so dass man sich in deiner “Nähe” sehr wohl fühlt.

    Natürlich sind wir alle erwachsen geworden und haben uns auch all’ den Vorkommnissen – ob gut ob schlecht, im Laufe unseres Lebens stellen müssen. Wir mussten sogar sehr erwachsen sein! Und sind es wohl auch! Klar! Aber dieses kleine STückchen “Kind” in mir, das hilft mir immer über Vieles hinweg. Ich in froh, dass ich es immer wieder mal finde in meinem Herzen.
    Diese Musik von Tabaluga (Peter Maffey) kenne ich ja schon lange und hat mich immer fasziniert. Da waren meine Kinder noch zu Hause. Es ist einfach schön, wie der kleine Drache Tabaluga die “Vernunft” suchen will! Eine einmalige Geschichte, die soviel Wahres zum Vorschein bringt und eigentlich jeden betrifft!

    Einen lieben Gruß für DICH

    ***Deine Renate***

  2. Hallo Brigitte,
    ich glaube die Rosen müssen im Frühjahr zurückgechnitten werden,umso besser blühen sie dann.Aber wenn du im WWW herumschlenderst findest du bestimmt genaueres dazu.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend,und eine schöne Woche
    LG Dagmar

  3. Liebe Brigitte!
    ich möchte Dir einen lieben Guten Abend Gruss hierlassen.
    Habe mich grade nach Hause wehen lassen von der Arbeit, Gott sei dank ohne Regen, denn einen Schirm kann man bei diesen Windböen nicht aufhalten.
    Ich hoffe, Du bist beim Gassi gehen davon verschont geblieben.
    Herzliche Grüsse von Uli!
    Danke für Deine lieben Genesungswünsche. Es geht mir schon sehr viel besser.

  4. Liebe Brigitte! Jetzt laufe ich mal wieder durch die Blogs.Mir geht es so wie dir: man findet nicht immer die Zeit, überall reinzuschauen.Und dann kommen eh noch die Schwierigkeiten dazu,wenn man erst gar nicht auf die Blogs kommt.
    Wettermäßig ist es heute mehr als grauselig!”Fisselregen” und trübe!!! Das mag ich so gar nicht.Hoffen wir,dass es am Wochenende schöner wird.
    Ich lass dir schon mal liebe Grüße für ein gemütliches Wochenende da.Christa

  5. Hallo Brigitte, Eiskratzen müssen die Autofahrer momentan wohl nicht befürchten .. es wird eher Frühling werden 😉 🙂

    Danke Brigitte für deine immer so lieben Kommentare.

    Winke, Helga

  6. Hallo Brigitte,
    schon 4 Tage nichts neues;ich hoffe bei dir ist alles in Ordnung und es geht dir gut.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    LG Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung