Das Erdenbett für den Vater blumig gestaltet ?>

Das Erdenbett für den Vater blumig gestaltet

Vormittag Bargeld vom Automaten holen, dann Tanken und danach Rosen, einen weiß blühenden Strauch (Hydrangea paniculata) und Erde gekauft. Nach Hause gefahren, Mittagessen gemacht und wieder los zum Friedhof, um endlich alles ordentlich herzurichten, nachdem das Grab vom Vater verfestigt und aufgeschüttet, sowie die Hecke gepflanzt wurde.
Nun ist die Familiengrabstelle schon winterfest. Die Bepflanzung konnte noch vor dem ersten Frost gemacht werden, so daß die Rosen und der Strauch gut wurzeln können. Angehäufelt ist mit Rindenmulch.
Am Mittwoch werden wir nachschauen, ob sich die Pflanzen kräftig entwickeln.

Ein Kommentar zu “Das Erdenbett für den Vater blumig gestaltet

  1. Hallo Brigitte! Wie du sehen kannst, bin ich wieder im Lande und schaue ganz schnell vor dem Schlafengehen mal bei dir vorbei.
    Habt ihr den Rosenstock aufs Grab gepflanzt?
    Es freut mich, dass euer sohn nun endlich eine feste Anstellung bekommen hat.Das sind ja immer arge Sorgen, die man da als Eltern hat.
    Liebe Grüße, Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung