Sonne, Wind und Häusermeer ?>

Sonne, Wind und Häusermeer

In diesem bin ich mit Tamy am Vormittag eine große Acht gelaufen.
Dann, nach dem Mittagessen, 2 Std. alle Viere auf der Balkonliege von mir gestreckt.
Jetzt, nach der 1-Std-Runde mit Tamy, im warmen Sonnenschein, mach ich mal ‘ne 15 , bis zum Nachtgassigang. Ein Schönwetter-Wochenbeginn und Gelenkschmerzen habe ich auch fast gar nicht.
Ich gehe auf Blogtour und Männe schaut “SOKO 5113”.
Es folgt gemeinsames Abendbrot, >Abendschau< und "Rosa Roth".

4 Kommentare zu “Sonne, Wind und Häusermeer

  1. Wie fandest du Rosa Roth? So recht was mit anfangen, konnte ich nicht. Aber ich bin auch nicht der aufrichtige Krimifan! Heute ist der Himmel bedeckt, nur regnen wird es trotzdem nicht, dabei hätte der Garten es dringend nötig!

  2. Liebe Brigitte,

    DANKE für deinen Besuch bei mir! Freue mich immer SEHR, wenn ich dich finde!
    Ich bin froh, dass du keine Gelenkschmerzen hast im Moment! Hoffe für dich,
    es bleibt so! Ich kannmit dir da auch ein “Liedchen singen”! Im Moment ist
    es bei mir auch viel besser. Das ist sicherlich die konstante Wärme.
    Obwohl es jetzt auch mal an der Zeit wäre, dass es mal regnet.

    Ich wünsche DIR ein schönes Wochenende und einen schönen 1. Mai – aber bis dahinwerdenwir uns vielleicht noch “lesen”!

    GUTE NACHT und alles Liebe Renate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung