Freitag, der 13. ,… ?>

Freitag, der 13. ,…

… für mich ein Tag wie jeder andere, aber heute mit viel Sonnenschein und warm. (20 Grad, um 18 Uhr)
Der Morgengassigang mit Tamy war nur 20 min., danach 8.30 Uhr Frühstück mit Männe.
Um 10.30 Uhr mit Tamy, für 1 1/2 Std. zu den sonnigen Wuhle-Wiesen. Zu Beginn kann Tamy auch für 3/4 Std. toben, aber dann wird es für sie zu warm in der Sonne und Schatten gibt es nicht. Die restliche Zeit ist der Spaziergang durch’s Gelände. Sie und ich sind hinterher immer ganz schön groggy. Die Zunge hängt uns beiden bis in die Kniekehlen.
Nach dem Mittagessen ; Schnitzel, Spargel, Kartoffeln und Fruchtkompott, machte ich 1 3/4 Std.Mittagschlaf auf dem Balkon. Nach dem Anschauen der Zoo-Tiersendungen im TV, ging ich mit Tamy wieder runter. Es wurde ein
1 1/2 stündiger Spaziergang mit Hundebekanntschaften und jetzt sitze ich hier. Tamy schläft. Zu 19. 30 Uhr wird Abendbrot gemacht und dann ist Fernsehzeit. Bevor der Tag zu Ende geht und ich in’s Bett, gehe ich, wie jeden Tag, mit Tamy nochmal für 1/4 Std. vor die Tür.

3 Kommentare zu “Freitag, der 13. ,…

  1. Bei uns war es heute auch sonnig, aber mir ist es zu warm.Ich war den ganzen Tag ziemlich müde und hatte auch Kopfschmerzen, mir ging das mit diesem Sommerwetter viel zu schnell,und wenn man sich endlich daran gewöhnt hat wird es wohl wieder kälter; naja , so ist das eben,
    ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
    LG Dagmar

  2. Hallo liebe Brigitte, mir macht ein Freitag, der halt zufällig der dreizehnte Tag des Monats ist, auch nichts aus. In vorchristlicher Zeit war die 13 eine Glückszahl und bisher hat sie mir nie geschadet. Am Wetter ändert auch der Dreizehnte nichts – es war heiß und es könnte dringend mal regnen.
    Ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende!

    Herzliche Grüße von Hannelore

  3. Liebe Brigitte,
    das schöne sonnige Wochenende ist schon fast vorbei und ich komme dich besuchen, um dir für morgen einen guten Start in die neue Woche zu wünschen. Ich habe gestern und heute fünfe gerade sein lassen und nix getan *gg*. Heute haben wir außerdem einen schönen Ausflug gemacht. Die Arbeit läuft mir nicht davon. Die mache ich dann ab morgen wieder.
    Dir ganz liebe Grüße, Irmgard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung