schade, das war’s mit der Sonne ?>

schade, das war’s mit der Sonne

Nicht’s mehr vom schönem Sonnenvormittag übriggeblieben.
Ab 15 Uhr verkroch sie sich und seit 16 Uhr nieselte es sich in die graue, zweite Tageshälfte ein.
Ich wollte mit Tamy zu den Wuhle-Wiesen, aber nicht wieder wie gestern, ein Feuchtbiotop vorfinden, denn Tamy war genauso feucht im Fell, wie die Umgebung. Also war der Hundespaziergang in den Wohngebietsstraßen.
Den Wochenendeinkauf machten wir mit Sohnemann, damit er sich seine Wünsche selbst aussuchen konnte.
Nach meiner Blogrunde und meinem Eintrag zum Tagesablauf, gehe ich mit Tamy nach draußen.
Vater und Sohn beschäftigen sich mit dem Computer und ich werde, wenn ich von der Hunderunde zurück bin, das www durchstöbern. Wir haben spanischen Essig gekauf und da möchte ich mich mal schlau machen.
-Sherryessig Reserva-
Ich wünsche Euch Allen einen schönen Abend und ein erholsames Wochenende.

5 Kommentare zu “schade, das war’s mit der Sonne

  1. Hallo Brigitte,

    bei diesem Wetter, so sagt man, schickt man keinen Hund vor die Türe!
    Aber Tamy muss ja raus, ob nun Frauchen will oder nicht! Es kann nur noch
    besser werden und für das Wochenende haben sie ja wärmer gemeldet!
    Hoffentlich stimmt das auch!
    DANKE Brigitte für deine lieben Zeilen in meinem Blog! Freue michimmer,
    wenn ich dich “sehe”!

    Einen schönen gemütlichen Abend und ein gemütliches Wochenende!

    Grüße von Renate aus dem Saarland

  2. Hallo Brigitte,

    deine guten Wünsche haben geholfen, vielen lieben Dank!
    Ich hoffe, dass es Dir auch wieder besser geht!

    Liebe Grüße
    Laura

  3. Hallo Brigitte!
    Heute möchte ich mal wieder danke sagen, daß du unermüdlich jede Woche in meinem Blog kommentierst und Grüsse dalässt!! Das ist sehr lieb von dir, zumal ich bei dir zwar regelmässig lese, aber nicht immer zum kommentieren komme.
    Dem Opa Dux geht es gut …. er wird halt zunehmend älter. Aber die Darmprobleme sind z.Zt. etwas besser und das freut uns doch ungemein ….
    Ich wünsche dir noch schöne Tage mit deinem Besuch aus der Pfalz!
    Liebe Grüsse (aus der Pfalz ins ferne Berlin)
    Karin

  4. Hallo Brigitte,
    ich hatte diese Woche kaum Zeit fürs www, meine Tochter hatte 40°C Fieber und ihr ging es die ganze Woche ziemlich schlecht.Aber jetzt scheint das Schlimmste überwunden,und ich finde wieder Zeit für mich,

    LG Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung