Verkehrte Welt- morgens dunkel, abends hell. ?>

Verkehrte Welt- morgens dunkel, abends hell.

Erst Nieselregen am frühen Morgen, grau und trübe, dann am Vormittag die zweite Hunderunde, bei Wind und wenig Sonne, aber trocken. Zur Mittagszeit lukte die Sonne etwas mehr aus der Wolkendecke hervor, doch wir blieben zu Hause. Essenszeit war um 13 Uhr und den nächsten Hundespaziergang hin zu den Wuhle-Wiesen, machten Tamy und ich zu 15 Uhr. Da schien schon 1 Std. lang die Sonne und der böige Wind pfiff uns um die Ohren. Der Himmel bekam große, hellblaue Flecken, doch der helle Sonnenschein täuschte über den kalten Nachmittag hinweg und am Abend hatten wir immernoch schönsten Sonnenschein.
Der Samstag verging wiedermal viel zu schnell. Nach 1 1/2 Std. Telefonat mit unserem Jungen, ist nun gleich das
Abendessen ran und der Fernsehabend beginnt und der wird lang, denn ich schaue mir Boxen an.

3 Kommentare zu “Verkehrte Welt- morgens dunkel, abends hell.

  1. Hallo Brigitte,
    als Ergaenzung: heute in einer Woche ist es noch laenger dunkel: die Sommerzeit ruft! Diesmal ab 25.Maerz heisst es wieder die Uhren umstellen – von zwei (2) auf drei (3) Uhr vorstellen – damit es abends laenger hell bleibt.
    Einen schoenen Sonntag allen Lesern
    dein Wolf

  2. Liebe Brigitte, danke für deine lieben Zeilenund Grüße.
    Bezüglich Knochen können wir uns die Hand geben. Ich spüre sie auch sehr –
    vor allem die Schultergelenke, die sowas von kaputt sind. Aber man kann halt
    nur lindern – heilen geht da nichts mehr! Das weiß ich. Du auch, gelt?
    Solange es nicht viel schlimmer wird (war es schon!), können wir zufrieden sein.

    Liebe Brigitte Sonnenschein kann ich dir auch keinen schicken, leider keiner
    vorhanden. Da müssen wir durch! Dafür wird es nach demRegen umso schöner!

    Darauf freuen wir uns! Sage DIR ganz liebe Grüße und noch einen schönen Abend.

    Herzlich Renate

  3. Hallo Brigitte! So, der Schnee ist wieder weg.Und bleibt hoffentlich auch da, wo er hin ist. Ich will jetzt nur noch Frühling haben! Bin ich etwas unverschämt? ;-))
    Gestern war hier alles andere als schönes Wetter.So richtig aprilig. Sonne, Regen, Hagel, Sturm,alles vom Feinsten!!!Und dann nachts noch den Schnee! Wirklich, es reicht.
    Ich hoffe, deine Gesundheit macht dir nicht wieder zu viel Ärger.Halte dich wacker und aufrecht.Aber dfür wird die Tamy schon sorgen, nicht wahr?
    Liebe Grüße, Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung