Typisch November-Sonntag ?>

Typisch November-Sonntag

Ein Couchtag, der seit dem Morgen dicke, wattebauschige, tiefhängende Wolken über uns ausbreitet und stürmisch, bei 10 Grad den Wind um die Nase bläßt. Feuchte, Nieselregen-Luft, läßt den Tag Grau in Grau erscheinen und hält dazu auch noch größere Regentropfen bereit.
Nur in der warmen Wohnung kann der November-Sonntag von uns selbst zu einem “herbstl. Schönwettertag” aufgepeppt werden.
Tamy tollt von einem Zimmer in’s andere dem Ball hinterher, den Männe oder ich, von der Couch aus, ihr zuwerfen, wie auf einer schönen Wiese. Wir Beide leben in den Tag hinein, als sei Urlaub.
Mittagessen erst um 14.15 Uhr, da wir spät gefrühstückt hatten. Kurz vorher eine kleine Schlechtwetter-Hunde- Runde, aber jetzt dauert die Blogrunde länger, da dieser Weg überdacht ist.
Wer von uns interessantere Eindrücke aufnehmen konnte, wird dahingestellt.
Anschließend werde ich noch das www durchstreifen, um für mich Wissenswertes zu erfahren.

3 Kommentare zu “Typisch November-Sonntag

  1. Hallo Brigitte,
    was macht Berlin? Habt Ihr auch so ein Aprilwetter? Letzte Woche war ich in Wien.
    Dort hatten wir täglich über 20 Grad. Diese Woche waren es im Schnitt 6 Grad und
    heute wird es wieder wärmer. Morgen sollen wieder 15 Grad werden.

    Lassen wir uns überraschen und freuen uns auf die neue Woche.

    Es grüßt Dich aus Ostfriesland
    Bärbel

  2. Liebe Brigitte!
    In Wien war gestern unwirtliches graues und stürmisches Novemberwetter. Doch am Nachmittag gab es bei meiner SchwieTo eine Kerzenparty, da wurde es richtig gemütlich und lustig.
    Schönen Wochenbeginn
    Lemmie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung