Wieder hier ?>

Wieder hier

Unser Sohn ist zu Besuch.
Er hat 8 Std Fahrt hinter sich gebracht.
Wir machten deshalb erst mit ihm gemeinsam um 16.00 Uhr Mittagessen. Es gab,
Schnitzel, Grüne Bohnengemüse, Kartoffeln.
Sohnemann will bis zum 18. 9. bleiben. Dann ist er die 5 Tage nur mit Vater zusammen, die ich mit meiner Schulfreundin vom 13.-18. 9. auf Hiddensee bin.
Gleich nach dem Essen fuhr der Junge zu seinem Bruder, der ihn auch schon freudig erwartete.
Die Psycho-Mittwochsstunde ist zu einer Donnerstagstunde geworden, so daß Tamy erst morgen ihr Spiel- und Tobe-Vergnügen haben kann. Dafür machten wir aber eine ausgedehnte Hunderunde, denn bei diesem herrlichem, sonnigem und warmen Wetter, bei 25 Grad, muß man die Gelegenheit beim Schopfe packen.

2 Kommentare zu “Wieder hier

  1. Na, das ist ja doch ein bißchen schade, daß Du gerade in dieser Zeit fort bist, wenn Dein Sohn bei euch ist. Ich weiß ja nicht, wie es bei euch so läuft, aber wir sehen unsere Jungs recht selten. Naja, einige Tage habt ihr ja alle zusammen. Ich wünsche Dir viel Freude dabei.

    Liebe Grüße von Hannelore

  2. Liebe Brigitte,
    ich hoffe, du nimmst mir meinen Scherz auf meinem Blog nicht krumm.
    Dein Hundchen wird sicher so nach und nach seine Angstzustände überwinden, bei eurer Geduld und mit Hilfe von einer fachverständigen Psychologin. Dass dein Sohn da ist, freut dich sicher sehr. Eine Woche bist du ja noch da und kannst seine Anwesenheit genießen. Die Männers werden sicher die fünf Tage auch so klar kommen, so dass du die Tage bei deiner Schulfreundin auch genießen kannst.
    Ich wünsche dir schöne Tage mit deinem Sohn.
    Alles Liebe, Irmgard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung