Unser Angsthase ?>

Unser Angsthase

Tor für Deutschland, Tortur für Tamy. ( Deutschland-Argentinien; 5:3)
Seit dem ersten Fußball-Fan-Knall auf der Straße, trotz geschlossenen Fenstern, liegt Tamy verängstigt in der Badewanne, in der dunklen Badzelle, aber bei offener Tür.
Sie kommt nicht raus.
Sie tut uns so leid, wir können sie nicht überreden, vielleicht kommt sie in der Nacht, wenn’s ganz ruhig ist und legt sich auf ihre Decke/Schlafplatz.

Angsthase

6 Kommentare zu “Unser Angsthase

  1. Oh das kenne ich… wir wohnen zwar auf dem Land, aber bei Fußball drehen hier auch alle durch und hupen und knallen wie die Verrückten. Da wird unser Hund nervös wie bei Gewitter und verzieht sich auf’s Klo.

  2. Hallo Brigitte,
    das ist ja wirklich eine Tortour für Tamy, vielleicht solltet ihr sie irgendwie an Lärm gewöhnen, damit sie sich nicht mehr versteckt. Aber das ist wohl leichter gesagt als, getan;(
    LG Dagmar

  3. Liebe Brigitte

    Das kann ich gut nachfühlen, die ganze Nation flippt aus – der arme Hund!
    Da kommt bestimmt der Ausdruck her – der arme Hund!
    Die Hitze ist gestern bei uns fast unerträglich gewesen, aber unser Haus
    ist sehr stark von wildem Wein umrankt und das kühlt wirklich.

    Danke für deine lieben Besuche
    ich komme auch recht bald wieder

    sei lieb gegrüßt
    von Laura

  4. Das arme Mädchen! Ehrlich gesagt, geht mir der Rummel inzwischen auch auf die Nerven, auch wenn es hier in der Provinz bestimmt nicht so laut zugeht, wie in Berlin.

    Liebe Grüße
    Hannelore

  5. Eure Tiertrainerin ist ja wirklich eine vernünftige Frau! Bei dieser Hitze wäre es für Tamy auch nur eine Tortour gewesen und hätte ihr am Ende noch die Freude an den Trainingsstunden genommen. Derartiges Extremwetter ist für uns alle anstrengend, auch für die Tiere. Unsere Katzen schleppen sich auch nur von einer Ecke in die andere und legen sich auf dem Linoleumfußboden lang. Wir haben den ventilator auf den Fußboden gestellt und das haben die beiden dankbar zur Kenntnis genommen. Sie legen sich immer so, daß der Luftzug über sie hinwegstreichen kann. Da sage noch einer, die Tiere wären dumm!

    Liebe Grüße und viel Freude mit eurem Besuch!
    Hannelore

  6. Hallo Brigitte, oh eure arme Tamy. Das kann man natürlich gar nicht gut mit ansehen.

    Nur gut, dass die WM bald zu Ende ist … allerdings ist bei euch morgen sicher noch mit “Krach” zu rechnen.

    Ich wünsche dir ein ganz schönes Wochenende, Helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung