Ein Vormittag, … ?>

Ein Vormittag, …

… der ausgefüllt ist mit; das Männe seinen Vater zum Hausarzt fährt und anschließend zur Diab.-Ärztin. Da der Hausarzt für den Vater einen Klapp-Rollstuhl beantragt hat, muß Männe noch zur Krankenkasse, damit das Rezept abgestempelt und zur Bearbeitung kommt.
Somit ist der Vormittag schon längst überschritten. Mittagessen gab es heute erst 13.40 Uhr.
Schweinebraten, Chinakohl, Kartoffeln.
Bei diesen Temperaturen wird die Bewegung im Freien sehr eingeschränkt und nur die notwendige Hunderunde muß gemacht werden, aber auch nur eine kleine.
Männe sah das 15.00 Uhr-Fußballspiel nur 1/2 Std. und dann legte er sich in’s Bett, bis jetzt schläft er. Ich machte auch mal für 10 min die Augen zu, aber blieb tapfer auf der Couch sitzen.
Nach Ende des Spieles mit Tamy entwässern gegangen, so daß ich das 18.00 Uhr-Spiel ohne Zwischenfall verfolgen kann. Das Abend-Fußballspiel schauen wir uns nicht an.
Mittags lag ich ‘ne 3/4 Std. auf der Balkonliege, um mich etwas zu entspannen.
Jetzt schreibe ich meinen Beitrag und gehe gleich zum Spielschauen in die Wohnstube.
Die Balkontür ist noch sperrangelweit offen, aber Gewitterstimmung liegt in der Luft.
Also werde ich noch heute die Sonnenmarkise einrollen.
Na dann schau’n wa mal wieder dem Ball hinterher. Sie spiel’n ja schon. Männe schläft noch.

3 Kommentare zu “Ein Vormittag, …

  1. Bei euch scheint heute ein normaler Arbeitstag zu sein, aber wir haben heute einen Feiertag.Das schöne, aber zu warme Wetter ist hier seit gestern vorbei, hier regnet es den ganzen Tag, aber das war für den Garten ganz gut.
    LG Dagmar

  2. Hallo Brigitte, Fussball scheint bei euch König zu sein :-))) .. aber eine WM in DEutschland ist ja nun auch was besonderes.

    Danke Brigitte für deine immer so lieben Kommentare.

    Winke, Helga

  3. Also in Fußball kann ich mich überhaupt nicht reindenken. Außerdem finde ich, daß diese Hätschelknaben viel zuviel Geld für etwas bekommen, das eigentlich niemandem nützt und die Welt nicht weiter bringt. Naja, das ist sicher Ansichtssache, Dir wünsche ich jedenfalls viel Spaß beim Zusehen. Ich schaue dem Regen zu und freue mich darüber.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Hannelore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung