Das Lernen geht weiter ?>

Das Lernen geht weiter

3 1/2 Std. mit der Tierpsychologin bei uns zu Hause, war gestern der Anfang für Tamys Angstbewältigung.
Zuerst hatten wir ein Gespräch über Tamys Probleme und zur Angstbeeinflussung und -Behandlung. Danach machten wir gemeinsam einen großen Rundgang im Wohngebiet, damit sich meine professionale Hilfe einen Überblick über das Gassigehen mit Tamy und mir und ihre zu behandelnden Eigenarten, verschaffen konnte.
Auch ich muß immernoch dazu lernen, daß Tamy und ich ein gutes Team werden.
Mein Hund wird auch diese psychologische Therapie und die dazugehörige homöopathische Behandlung erfolgreich durchlaufen.
Bachblüten und Globuli geben der Tamy hierbei die Unterstützung.
Auf sanfte Art werde ich Tamy ein schönes Hundeleben mit uns zusammen gestalten.
Wöchentlich 1 Std. werden von nun an unsere Treffen mit der Hundepsychologin sein.
Wie lange diese Ausbildung gemacht werden muß, ist noch nicht absehbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung