Uns schlägt kein Regen in’s Gesicht,… ?>

Uns schlägt kein Regen in’s Gesicht,…

… denn heute weht nur ein kalter Wind, aber es ist sonnig, strahlend blauer Himmel und weiße Haufenwolken ,so zeigt sich der Tag um 14.00 Uhr.
Ein brachliegendes Feld, davor eine große Wiese, rechts und links Gatter mit Pferden, das ist der Ort, wo Tamy und ich mit dem Hundetrainer unsere Übungsstunde abhalten.
Der kurze Waldweg, windstill, war für uns ein angenehmer Spaziergang, mit Tamy im Gehorsamslauf.
Der Hundetrainer war auch zufrieden mit uns und die Sonne strahlte dazu.
Das Erlernte wird Tamy erst wieder in 14 Tagen vorführen können, da unser Chauffeur(Männe) am nächsten Mittwoch einen Augenarzttermin hat.
Bis dahin ist die tägl., mehrmalige Gassirunde wieder, wie immer, unsere Übungsstunde, denn die Grundkommandos sollen ja von ihr gut ausgeführt werden.

Ein Kommentar zu “Uns schlägt kein Regen in’s Gesicht,…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung