Sohnemanns Abreisetag ?>

Sohnemanns Abreisetag

Ein herrlicher, sonniger Sonntagmorgen.
Das letzte gemeinsame Frühstück mit unserem Sohn.
Um 9.00 Uhr stieg er ins Auto und ab ging die lange Fahrt in Richtung Heimat.
9 schöne, frohe Tage, mit angeregten, interessanten Gesprächen.

3 Kommentare zu “Sohnemanns Abreisetag

  1. Hallo Brigitte, herzlichen Dank für Deinen langen Kommentar in meinem Blog. Du bist sicher ein bißchen traurig, weil Dein Sohn nun wieder fort mußte. Mir geht das auch immer so, und dabei wohnt der “Kleine” nur 100 km weit weg von uns. Trotzdem sehen wir uns nur selten. Unsere Katzen vertragen sich immer noch nicht, obwohl nun schon 8 Wochen um sind. Unsere “Stammkatze” meidet die neue, wo sie nur kann und faucht, wenn sie ihr über den Weg läuft. Da hilft wohl nur Geduld. Der Tierarzt hat gemeint, daß es ein Vierteljahr dauern kann. Das wären noch 4 Wochen! Das glaube ich nicht, das wird wohl länger werden.
    Liebe Grüße und noch einen netten Sonntagabend!

    Hannelore

  2. Hallo Brigitte,
    mein Sohn wohnt in Köln, das sind nur 75km von uns entfernt, trotzdem sehe ich ihn auch nur selten.Wenn er kommt bleibt er auch meisten nur ein verlängertes Wochenende, aber ich freue mich auch immer sehr wenn er bei uns ist.
    Doch nach 9 Tagen braucht man wohl auch mal wieder seine Ruhe, das ist bestimmt auch anstrengend gewesen.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, LG Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung