Jubiläumstag ?>

Jubiläumstag

Vor 1 Jahr hatte ich den ersten Eintrag in meinem Blog gemacht, den mir unser jüngerer Sohn, als vorzeitiges Geburtstagsgeschenk, zum 60., eingerichtet hatte.
40 min. werkelte ich gemeinsam mit Sohnemann an der Erstellung meiner Blogseite.
1/2 Jahr zuvor begann ich überhaupt, mich an den Cumputer zu setzen und lernte ganz langsam mit Unterstützung meiner Familie, die Compitechnik einigermaßen zu begreifen.
Männe und Sohnemann sind stets bemüht, mir die vielfachen Möglichkeiten durch das Internet aufzuzeigen und beizubringen.
Ich tue mich leider recht schwer damit, aber das Bloggen macht mir Freude, auch wenn ich es nur im eingeschränktem Maße nutze. ( ich bekomme es einfach nicht hin, Bilder in den Blog zu setzen )
Ich verweile gern in der Bloggemeinschaft und fühle mich wohl dort.

2 Kommentare zu “Jubiläumstag

  1. Es ist sehr schön, dich in der Bloggergemeinschaft zu haben, liebe Blog-Oma! Ich freue mich auf weitere Berichte über Tamys Entwicklung und auch sonst!
    Ganz liebe Grüsse
    Franziska

  2. Hallo blog-Oma, ich finde es so schön, dass sich so viele Generationen
    in den Blogs einfinden. Gerade die Älteren haben so viel erlebt und so
    viel zu erzählen, haben so viel Erfahrungen gesammelt von denen wir
    Jungen profitieren können. Ihr Blog-Omas und -Opas seid eine echte Bereicherung.
    Die Therapie von Tamy ist hochinteressant. Ich hatte auch mal einen Hund, einen
    Zwergschnauzer, der wurde 16 und da gab´s Anfang´s auch einige Mißverständnisse,
    die wir aber von Mensch zu Hund lösen konnten. Kannst gerne mal zu einem
    Gegenbesuch kommen, bin zwar noch am Blogaufbau, aber da siehst du auch das
    Hundi. viel Spaß noch mit deinem Blog.
    Grüße von Siringa aus Bayern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung