Samstag kamen die Kinder – Sonntag wie immer ?>

Samstag kamen die Kinder – Sonntag wie immer

Der Samstag war turbulent, da vormittags die Essen-Vorbereitungen zur Geb.-Nachfeier vom Männe und Nachmittag der Besuch von Sohnemann mit Frau und 2 Enkeln, zu uns kamen.
Der 3-Jährige hat bei uns leider nicht genügend Spielraum und der 13- jährige Enkel hatte schon den ganzen Tag Bauchschmerzen.
Für Tamy war es auch ein aufregender Nachmittag.
Mit Sohn und den Kindern machte ich meinen Hundespaziergang und der entspannte kurzzeitig das quirlige Herumtollen des Lütten in unserer leider zu engen Wohnung, die nicht für eine Fam.-Feier geeignet ist.
Der Sonntag war ein ruhiger Tag. Ein schöner, sonniger, milder Wintertag, den ich sofort für einen längeren Gassigang ausnutzte. Es war angenehm, in der Nachmittagssonne draußen zu sein.
Um 16.30 Uhr machten wir nochmal, mit dem Rest-Geb.-Kuchen und unserer Bekannten/Freundin, Kaffeetrinken.
Der Abend schiebt langsam den Tag bei Seite und nach meinem 2-Tage-Bericht gehe ich mit Tamy vor die Tür, die Blog-Leserunde folgt, danach Abendbrot und fernsehen.
Ich wünsche meinen lieben Blogfreunden einen netten Wochenendausklang und einen guten Start in die neue Woche.

2 Kommentare zu “Samstag kamen die Kinder – Sonntag wie immer

  1. In einem Deiner Berichte hatte ich schon mal gelesen, daß Du auch eine “Platten-Bewohnerin” bist mit fensterloser Naßzelle und so. In diesen Wohnungen ist es wirklich ein Problem, mit etwas mehr Gästen Geburtstag zu feiern. Gerade wenn auch Kinder dabei sind. In der winzigen Küche trampelt man sich gegenseitig auf die Füße. Mein Mann hat im Februar Geburtstag und mir graut schon davor. Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche!

    Liebe Grüße
    Hannelore

  2. Hallo Brigitte, ganz herzlichen Dank möchte ich sagen für deine immer so lieben Kommentare. Ich freue mich immer sehr.

    Ich kann mir lebhaft vorstellen, was da bei euch los war :-))

    Einen ganz schönen Abend wünsche ich dir, Helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung