Nicht’s ging mehr ?>

Nicht’s ging mehr

Seit Donnerstag-Vormittag war mein Compi” Blau”.
Nun kann ich wieder schreiben.
VOLTAREN von außen und REWODINA-Tabl. für innen, lassen mich in den letzten 5 Tagen das Laufen und Liegen besser ertragen.
In den Nächten schmerzen meine Hüftgelenke recht kräftig, da kann ich dann nicht auf der Seite liegen.
Heute hatten wir Tamy wieder wegen Einkauf alleine gelassen und sie war still und ihr Leckerli war ihr sicher.
Meine Beule am Hinterkopf hat sich auch schon zur Hälfte verkleinert, aber beim Haarekämmen muß ich noch vorsichtig sein, weil ‘s noch weh tut.
Auf dem Bürgersteig steht das Wasser, wie auch auf der Fahrbahn und Glätte ohne Ende.
Ich habe mir meine Spikes noch nicht abgeschnallt. Wenn das gefriert und es wird ja kälter, dann gut Rutsch.
Mein Mittagessen für Sonntag habe ich schon vorbereitet, es gibt Sauerbraten, Rotkohl und Klöße. Der Sauerbraten ist seit heute früh eingelegt. Heute gab’s Kartoffelsuppe, Bockwurst und Schokospeise mit Sahnehäubchen. Montag mache ich Nudelsuppe.
So, das war’s, nun wünsche ich all meinen Lesern ein gemütliches Wochenende.

3 Kommentare zu “Nicht’s ging mehr

  1. Ach, eine Leidensgenossin? Ich habe in den beiden Tagen vor dem Wochenende je drei Spritzen in die Kreuzbeingegend bekommen, weil ich nur noch gekrümmt und unter großen Schmerzen laufen konnte. Heute hat mich der Arzt mit den Spritzen verschont und meinte nur, daß ich es langsam angehen lassen muß und nicht viel sitzen soll. Deshalb werde ich jetzt wieder eine Runde durch die Wohnung drehen. Eure Tamy macht ja wirklich gute Fortschritte. Unsere neue Katze ist zur Zeit rollig! Das ist wirklich nicht schön und in einigen Wochen werden wir einen Termin beim Tierarzt machen. Dir wünsche ich gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Hannelore

  2. Liebe Brigitte,
    danke für deinen Besuch bei mir :-). Ich war heute auch unterwegs in der Stadt. Hab mir einiges Gutes gegönnt, um mein positives inneres Konto ein bisschen wieder aufzufüllen. Es ist schön, dass es dir wieder besser geht. Sauerbraten kann ich nicht, müsste ich wirklich mal probieren. Momentan läuft die Rührmaschine, ich mache Biscuitteig für einen Kuchen für meinen Freund. Momentan ist er sehr lieb, und da will ich ihn auch verwöhnen, wo er süße Sachen doch so liebt.
    Ich wünsche dir auch einen warm-kuscheligen Abend.
    Liebe Grüße, Irmgard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Datenschutzerklärung